Mehrere Sprengstoffanschläge auf Spirituosengeschäfte im Irak

Mehrere Sprengstoffanschläge auf Spirituosengeschäfte im Irak


In der irakischen Stadt Tikrit wurde am Donnerstagabend ein Bombenanschlag auf ein Spirituosengeschäft gemeldet, kurz nachdem es einen ähnlichen Anschlag in Bagdad gegeben hatte.

Mehrere Sprengstoffanschläge auf Spirituosengeschäfte im Irak

Im Zentrum von Tikrit in der Provinz Salahaddin wurde ein Sprengsatz sei in der Nähe eines Spirituosengeschäfts platziert. Dies war, wie eine Sicherheitsquelle in einer Erklärung sagte, zwar der erste Vorfall dieser Art in der Stadt, geschah aber nur wenige Stunden, nachdem eine Granate in einem Spirituosenladen in der Nähe des Nationaltheaters im Bezirk Karrada im Zentrum Bagdads explodiert war.

Im Westen der Hauptstadt Bagdad, gelang es den Sicherheitskräften, einen weiteren Sprengsatz zu entschärfen, der ebenfalls in der Nähe eines Spirituosengeschäfts platziert worden war. Nach irakischen Medienberichten gab es bei den Bombenanschlägen am Donnerstag keine Toten oder Verletzten.

In den letzten Tagen wurden mehrere ähnliche Vorfälle in Bagdad gemeldet, ohne dass sich Gruppen zu ihnen bekannten.

(Aus dem Artikel Second Bomb Blast Hits Liquor Store in Salahaddin“, der bei BasNews erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber. von Mena Watch)


Autor: Mena-Watch
Bild Quelle: Pixabay


Montag, 18 Januar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 27% erhalten.

27%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de