Israel: Terrorist auf einer Farm von Arbeiter erschossen

Israel: Terrorist auf einer Farm von Arbeiter erschossen


"Der Terrorist rief" Allahu Akhbar "und versuchte, in ein Haus einzubrechen."

Israel: Terrorist auf einer Farm von Arbeiter erschossen

Ein palästinensisch-arabischer Terrorist infiltrierte am frühen Freitagmorgen mit seinem Fahrzeug die landwirtschaftliche Farm Sde Efraim in der Nähe der Stadt Neriyah in der westlichen Binyamin-Region von Samaria.

Die IDF sagte, der Vorfall ereignete sich am Freitag um 3:45 Uhr morgens, als der Terrorist versuchte, in das Haus eines der Arbeiter auf der Farm einzubrechen.

Beim Versuch, in das Haus einzubrechen, rief der Terrorist "Allahu Akhbar", stellte jedoch fest, dass er die verschlossene Tür nicht durchbrechen konnte.


Ein örtlicher Wachmann entdeckte den Terroristen und forderte Unterstützung, indem er Wachen weckte, die in einem nahe gelegenen Gebäude schliefen.

Der terroristische Regen auf die Wache, die nicht bewaffnet war, führte zu einer physischen Konfrontation zwischen den beiden.

Eine der anderen Wachen, die geweckt worden waren, eröffnete das Feuer auf den Terroristen. Der Besitzer der Farm kam ebenfalls vor Ort an und eröffnete das Feuer auf den Terroristen.

Während der Konfrontation wurde der Terrorist erschossen. Es gab keine Opfer unter den Bewohnern.

IDF-Truppen wurden vor Ort eingesetzt und durchsucht, um sicherzustellen, dass sich keine anderen Terroristen in der Gegend befinden.

Später betraten israelische Sicherheitskräfte die von der Palästinensischen Autonomiebehörde kontrollierte Stadt Ras Karkar - die Stadt, die der Terrorist vor seiner Einreise in Sde Efraim verlassen hatte -, um ihre Suche fortzusetzen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 05 Februar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de