Israelisches Schiff nach Explosionen zur Reparatur im Hafen von Dubai

Israelisches Schiff nach Explosionen zur Reparatur im Hafen von Dubai


Experten vermuten, dass das israelische Frachtschiff von iranischen Revolutionsgarden angegriffen wurde.

 Israelisches Schiff nach Explosionen zur Reparatur im Hafen von Dubai

achrichtenagenturen, The Times of Israel

Ein in israelischem Besitz befindliches Frachtschiff, auf dem sich im Golf von Oman eine mysteriöse Explosion ereignet hat, lief am Sonntag zur Reparatur in den Hafen von Dubai ein. Inmitten zunehmender Spannungen mit dem Iran ließ die Explosion die Sorge um die Sicherheit auf den Wasserstraßen des Nahen Ostens wieder aufleben.

Journalisten der Associated Press sahen die klobige MV Helios Ray, die sich in israelischem Besitz befindet, im Trockendock von Dubais Port Rashid. Obwohl die Besatzung bei der Explosion unverletzt blieb, erlitt das Schiff amerikanischen Verteidigungsexperten zwei Löcher auf der Backbordseite und zwei auf der Steuerbordseite knapp über der Wasserlinie. (…)

Die Nachrichten des israelischen Channel 13 berichtete am Samstag, dass Sicherheitsbeamte glauben, dass das Schiff von den iranischen Revolutionsgarden angegriffen wurde, die zwei Raketen auf das Schiff abfeuert haben sollen. (…)

Die Explosion auf dem Schiff, einem unter der Flagge der Bahamas fahrenden, aber in israelischem Besitz befindlichen Roll-on-Roll-off-Fahrzeugfrachter, erinnerte an eine Reihe von Angriffen auf ausländische Öltanker im Jahr 2019, die die US Navy dem Iran anlastete. Teheran bestritt jede Verantwortung für diese Vorfälle, die sich in der Nähe der Straße von Hormus ereigneten, einem wichtigen Nadelöhr für den Öltransport.

Der israelische Botschafter bei den USA und den Vereinten Nationen, Gilad Erdan, sagte am Sonntag im israelischen Armeeradio, dass es „kein Geheimnis ist, dass die Iraner versuchen, israelischen Zielen zu schaden“ und behauptete, die Explosion auf dem Schiff trage die Merkmale anderer iranischer Angriffe.

 

Übersetzt von Florian Markl für MENA Watch


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: Tasnim News Agency, CC BY 4.0 , via Wikimedia Commons


Montag, 01 März 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de