Rechtsblock mit klarer Mehrheit - dennoch kann es für Netanyahu schwierig werden

Rechtsblock mit klarer Mehrheit - dennoch kann es für Netanyahu schwierig werden


Nach dem aktuellen Stand haben die Parlamentswahlen in Israel den rechten und orthodoxen Parteien eine überwältigende Mehrheit gebracht. Dennoch könnte es für Netanyahu schwierig werden.

Rechtsblock mit klarer Mehrheit - dennoch kann es für Netanyahu schwierig werden

Nachdem knapp 85 Prozent der Stimmen ausgetählt sind, kommt der rechtskonservative Likud von Ministerpräsident Binjamin Netanyahu auf 30 Mandate.  Auf Platz zwei folgt mit deutlichem Abstand die zentristische Partei Yesh Atid, die auf 17 Mandate kommt. Auf Platz drei kommt die sephardisch-orthodoxe Partei Schas mit 9 Mandaten. Danach kommt die Mitte-Links-Partei Blaus-Weiss mit 8 Mandaten (bei der letzten Wahl war die Partei mit 32 Mandaten noch auf Platz zwei gekommen). Die aschkenasisch-orthodoxe Partei Agudah Torah/Vereinigtes Torah-Judentum erhöält 7 Mandate. Die rechtszionistisch-nationalreligiöse Partei Yamina kommt ebenfalls auf 7 Mandate. Die sozialdemokratische Awoda kommt ebenfalls auf 7 Mandate, genauso wie die säkular-rechtszionistische Partei Yisrael Beteinu. Die rechtsreligiöse Neugründung Religiöse Zionisten erreicht ebenfalls 6 Mandate. Die Gemeinsame Arabische Liste kommt auf 6 Mandate. Die neugegründete Likud-Abspaltung New Hope erreicht 6 Mandate. Die linksliberale Meretz-Partei und die Vereinigte Arabische Liste kommen auf jeweils 5 Mandate.

Bach politischen Blöcken sortiert, kommt der rechte und religiöse Block zusammen auf 72 von 120 Mandaten. Der Mitte-Links-Block kommt auf 37 Mandate, die arabischen Parteien kommen zusammen auf 11 Mandate.

Gleichwohl kann die Regierungsbildung für Netanyahu schwierig werden, da mehrere Parteien aus dem recht5en Blog ihn als Person und Ministerpräsidenten ablehnen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: צילום: אלעד מלכה


Mittwoch, 24 März 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de