Russisches Staatsfernsehen: „Wir fahren bis nach Warschau“

Russisches Staatsfernsehen: „Wir fahren bis nach Warschau“


Der Moderator der Nachrichtensendung des staatlichen russischen Fernsehens warnt davor, dass Russland in Polen einmarschieren wird, wenn die USA weiterhin Waffen an die Ukraine schicken.

Russisches Staatsfernsehen: „Wir fahren bis nach Warschau“

Ein russischer Moderator des staatlichen Fernsehens drohte Polen am Dienstag und sagte, dass Russland in das Land einmarschieren würde, wenn die USA nicht aufhören würden, Waffen in die Ukraine zu schicken.

Olga Skabeyeva vom russischen Kanal 1 „60 Minutes“-Programm warnte den Westen, dass eine Fortsetzung der Waffenlieferungen nach Kiew eine Ausweitung des Krieges auf Polen auslösen würde, berichtete Newsweek .

„Wenn Gott es bewahre, liefern die Amerikaner Raketen, die 186 Meilen weit fliegen können. Dann können wir einfach nicht aufhören … Wir fahren bis nach Warschau“, sagte Skabeyeva.

Der Gastgeber erwähnte die M142 High Mobility Artillery Rocket Systems (HIMARS), die die Ukraine seit letzter Woche von den USA erhält.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 16 Juli 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage