Russische Wirtschaft schrumpfte um 4,0 Prozent

Russische Wirtschaft schrumpfte um 4,0 Prozent


Die russische Wirtschaft schrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt ist im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um vier Prozent gesunken.

Russische Wirtschaft schrumpfte um 4,0 Prozent

Das habe das russische Statistikamt Rosstat am Freitagabend bekanntgegeben. Nach Berechnungen von Bloomberg Economics sei das BIP Russlands nun wieder auf das Niveau von 2018 zurückgefallen. Der Zeitraum von April bis Juni war das erste vollständige Quartal nach dem russischen Angriffauf die Ukraine am 24. Februar und der Verhängung harter Wirtschaftssanktionen des Westens gegen Russland.

Die russische Zentralbank gehe in am Freitag veröffentlichten Szenarien für Russlands Wirtschaftsentwicklung von einem drei Jahre lang anhaltenden Abschwung aus. Auch der Internationale Währungsfonds (IWF) erwarte eine tiefe und lange Rezession in Russland.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 13 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage