Israelische Unternehmen in New York

Israelische Unternehmen in New York


Eine aktuelle Studie der New York-Israel Business Alliance ergab, dass israelische Unternehensgründungen in New York einen Gewinn von rund 18,9 Milliarden US-Dollar 2018 erwirtschafteten.

Israelische Unternehmen in New York

Von Dr. Naftali Neugebauer

Ihr Beitrag zum Bruttosozialprodukt soll bei rund 30 Milliarden US-Dollar liegen. In Summe handelt es sich um rund 500 Unternehmen mit israelischen Ursprungs und sie beschäftigen direkt rund 25.000 Arbeitnehmer.

Zwischen 2014 und 2106 sollen diese Unternehen rund 3,5 Milliarden US-Dollar an Venture Capital eigesammelt haben, was rund 20% des gesamten Venture Capital in New York für diese Periode entspricht.

Israelische Unternehen sind so augenscheinlich auch eine Erfolgsgeschichte im Big Apple.

Fünf dieser rund 500 Unternehen, die ihren Sitz mit israelischen Ursprung in New York haben, sind sogenannte “Unicorns”, also Unternehmen mit einem Wert größer als eine Milliarde US-Dollar: Compass, Lemonade, Payoneer, Taboola und WeWork.

Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, wieso dies nicht in Berlin stattfindet.

 

Erstveröffentlicht bei Glocalist - Zweitveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Autors. / Foto: Symbolbild


Autor: Dr. Naftali Neugebau
Bild Quelle: c) Pexels.com CCC


Donnerstag, 19 September 2019