Nach #BlackLivesMatter-Ausschreitungen: Zustimmung für Trump unter Afroamerikanern erreicht neuen Höchststand

Nach #BlackLivesMatter-Ausschreitungen:

Zustimmung für Trump unter Afroamerikanern erreicht neuen Höchststand


Die Zustimmungsrate für Präsident Donald J. Trump hat bei der afroamerikanischen US-Bevölkerung stark zugenommen und einen Höchststand erreicht.

Zustimmung für Trump unter Afroamerikanern erreicht neuen Höchststand

Eine repräsentative Umfrage - durchgeführt nach dem Tod von George Floyd und dem Ausbruch der von den Extremisten von "Black Lives Matter" und den Terroristen der "Antifa", unter der afroamerikanischen Bevölkerung zeigt: Im Vergleich zu von vor einem Jahr hat die Unterstützung für Präsident Trump massiv zugenommen und dürfte den höchsten Wert erreicht haben, die je ein republikanischer Politiker seit Abraham Lincoln erreicht hat.

Laut dem Ergebnis der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Rasmussens Report aktuell bei 41 Prozent. Im August 2019 hatte das gleiche Meinungsforschungsinstitut eine Zustimmungsrate von 26 Prozent für Trump unter der afroamerikanischen Bevölkerung ermittelt - ein Zuwachs von 15 Prozentpunkten in weniger als einem Jahr, und inmitten einer medialen Großkampagne gegen Trump, die ihn die Nähe von Rassisten zu rücken versucht. Laut "Schweizer Morgenpost" kann diese Kampagne, die den Tod von George Floyd versucht politisch zugunsten der linksgerichteten "Democrats" zu instrumentalisieren, als offenkundig gescheitert betrachtet werden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Wikipedia


Mittwoch, 10 Juni 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal