Wie die Democrats mit dem Ku Klux Klan kooperierten und die Republikaner die Sklaverei abschafften

Wie die Democrats mit dem Ku Klux Klan kooperierten und die Republikaner die Sklaverei abschafften


Gerd Buurmann beschreibt in seinem neuen Vortrag die Verleugnung der eigenen Geschichte durch die US-Demokraten: Die angeblichen „Schandtaten Amerikas“ sind in erster Linie die Schandtaten ihrer eigenen Partei.

Wie die Democrats mit dem Ku Klux Klan kooperierten und die Republikaner die Sklaverei abschafften

Von Simone Schermann

„Ist Donald Trump ein guter Präsident?“ Schon bei dieser Frage bekommen Menschen Schnappatmung. Die Berichterstattung über den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika suggeriert, in Amerika herrsche ein Faschist und Killer der Demokratie. Der „Spiegel“ titelte 2017 mit einer abscheulichen Karikatur: Donald Trump, mit aufgerissenem Mund, als gäbe er einen Schlachtruf von sich, sonst gesichtslos. In der linken Hand hält er ein blutiges Schlachtermesser triumphierend in die Höhe. In der rechten Hand präsentiert er den bluttriefenden Kopf der Freiheitsstatue.

Weiterlesen bei der Jüdischen Rundschau


Autor: Jüd
Bild Quelle: per above, Public domain, via Wikimedia Commons


Montag, 21 Dezember 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de