Onlinedienst Parler verklagt Amazon

Onlinedienst Parler verklagt Amazon


Das Online-Netzwerk Parler hat nach seiner Abschaltung Klage gegen den US-Onlineriesen Amazon eingereicht. Nachdem Aamazon den Dienst gelöscht hat und Zensur ausgeübt hat. Wo bleibt die Meinungsfreiheit?

Onlinedienst Parler verklagt Amazon

Der im US-Bundesstaat Nevada ansässige Dienst habe am Montag vor einem Bundesgericht eine Verfügung beantragt, damit Amazon ihn wieder in sein Cloud-Hosting-Angebot aufnimmt. Amazon hatte den Dienst in der Nacht zum Sonntag aus seinem Angebot gelöscht. Damit sei Parler solange offline, bis das Netzwerk einen neuen technischen Anbieter gefunden habe.

Nach dem gewaltsamen Sturm auf das US-Kapitol hatten bereits die Tech-Giganten Google und Apple Parler aus ihren App-Stores verbannt. Der Vorwurf: Parler sei zuletzt insbesondere von Rechtsradikalen genutzt worden, die zuvor von anderen Onlineplattformen ausgeschlossen worden waren.

Die Frage die hierbei im Raum steht Entscheiden HI-Techgiganten was Berichtet werden darf welches Social Media Kanäle genutzt werden dürfen?

Wenn die Rede ist von Rechtextremen Netzwerk wie in der Tagesschau. Stellt sich die Frage warum alles außer der Reihe von Facebook Twitter ganz schnell Rechts ist wie auch Gab oder teilweise Telegram angriffen wird. Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und es sollte für Alle Gelten!


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von unbekannt - https://parler.com/assets/img/v3/parler-logo.svg, PD-Schöpfungshöhe, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=11605436


Dienstag, 12 Januar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 4+ 1=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!