weitere Artikel

Terroranschlag in Indianapolis sterben acht Menschen

Terroranschlag in Indianapolis sterben acht Menschen


In einem FedEx-Logistikzentrum in Indianapolis wurde über Massenerschießungen berichtet, bei denen mehrere Opfer ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Terroranschlag in Indianapolis sterben acht Menschen

Bei einer Schießerei in einer FedEx-Einrichtung in Indianapolis sind nach Angaben der örtlichen Polizei mindestens acht Menschen ums Leben gekommen.

CNN zitierte die örtliche Polizei und sagte, die acht hätten Verletzungen im Zusammenhang mit Schusswunden und seien am Tatort für tot erklärt worden.

Die örtlichen Behörden sagten auch, dass mehrere andere Personen bei der Schießerei verletzt worden seien und sich in Krankenhäusern befänden.


Officer Genae Cook, ein Sprecher der Indianapolis Metropolitan Police Department, sagte, sie glaube, der Schütze habe sich das Leben genommen und es gebe "derzeit keine aktive Bedrohung für die Gemeinde".

BBC fügte hinzu, dass der Schütze allein zu handeln schien.

Zuvor hatten zwei Mitarbeiter des Gebäudes der CNN- Tochter WISH-TV mitgeteilt, dass sie bis zu zehn Schüsse gehört hätten.

AFP zitierte Jeremiah Miller, einen FedEx-Mitarbeiter, mit den Worten: "Ich habe einen Mann mit einer Maschinenpistole gesehen, einem automatischen Gewehr, und er hat im Freien geschossen. Ich habe mich sofort geduckt und Angst bekommen."

In einer E-Mail an CNN sagte FedEx-Sprecher Jim Masilak, das Unternehmen sei sich der "tragischen Schießerei" bewusst und betonte: "Sicherheit hat für uns oberste Priorität, und wir denken an alle Betroffenen."

"Wir arbeiten daran, mehr Informationen zu sammeln und arbeiten mit den Ermittlungsbehörden zusammen", fügte er hinzu.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot Youtube


Friday, 16 April 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de