weitere Artikel

Israelischer Mann in Baltimore getötet, "weil er Jude war"

Israelischer Mann in Baltimore getötet, "weil er Jude war"


Ein Einwohner Jerusalems, der in Baltimore zur Hochzeit seines Cousins war, wurde von einem Angreifer erschossen, der antisemitische Beleidigungen schrieh bevor er ihn erschossen hat.

Israelischer Mann in Baltimore getötet, "weil er Jude war"

Ephraim Gordon, ein israelischer Staatsbürger aus Jerusalem, der Verwandte in Baltimore, Maryland, besuchte, wurde am Sonntagabend vor dem Haus seines Verwandten ermordet.

Der 31-jährige Gordon war in Baltimore, um an der Hochzeit eines Cousins ​​teilzunehmen, als er vor der Haustür des Hauses seines Verwandten erschossen wurde.

Yitzi Schleifer, Mitglied des Stadtrats von Baltimore, sagte, dass Überwachungsvideos die Verdächtigen zeigten, die Gordon folgten, als er sein Auto abstellte und zum Haus ging.

„Der Mörder muss festgenommen und strafrechtlich verfolgt werden. Gerechtigkeit muss gedient werden. Und wir dürfen nie wieder mit so etwas aufwachen “, sagte Schleifer

Dieser Inhalt wurde unter https://collive.com/efraim-gordon-31-obm/ veröffentlicht.

Die Polizei von Baltimore hat erklärt, dass sie glauben, der Mord sei ein Raubüberfall gewesen. Augenzeugen berichteten COLLIVE jedoch, dass der Schütze Gordon antisemitische Beleidigungen zuwarf , bevor er auf ihn schoss.

Der Vorsitzende des Regionalrats von Binyamin, Yisrael Gantz, erklärte, dass der Mord definitiv durch Antisemitismus motiviert sei.

"Ephraim Gordon, ein guter Mann, wurde gestern getötet, weil er Jude bei einem antisemitischen Angriff in den USA war. Der 31-Jährige hinterließ Eltern und eine Schwester", sagte Gantz.

"Effie war ein neuer Bewohner dieser schönen Gemeinde, ein High-Tech-Mann, ein Familienvater, der es immer geliebt hat, anderen zu geben und zu helfen.

"Er flog zu einem Familientreffen in den Vereinigten Staaten und wurde gestern von verfluchten Antisemiten erschossen, nur weil er Jude war. Sie riefen Hassreden gegen Juden, während sie auf ihn schossen."

Ephraim Gordon wird heute Abend um 20 Uhr auf dem Modi'in-Friedhof beigesetzt.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Tuesday, 04 May 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!