Monopol der Internet-Druckereien [Video]

Monopol der Internet-Druckereien [Video]


Trump bleibt also dauerhaft von Facebook verbannt. Facebook ist nicht einfach eine Zeitung, die natürlich selbst bestimmen dürfte, welche Beiträge bei ihr veröffentlicht werden.

Monopol der Internet-Druckereien [Video]

Von Aron Sperber

Facebook ist so etwas wie eine der Weltdruckereien des Internets. Das Monopol der Druckereien nur noch politisch genehmen Personen zur Verfügung zu stellen, stellt einen schweren Machtmissbrauch dar.

Russland wurde unterstellt, die US-Wahlen in den sozialen Medien manipuliert zu haben. Tatsächlich war es der tiefe US-Staat, der die Macht hatte, die Internet-Druckereien bei der eigenen Wahl zu so etwas zu zwingen. Was der tiefe Staat im eigenen Land durchgesetzt hat, kann er von seinen Druckereien natürlich um so leichter auch gegen andere unliebsame Staaten einfordern.

Die weißrussischen Medien sind zwar wohl ähnlich einseitig wie CNN, Washington Post und NY Times. Immerhin können Oppositionelle in Weißrussland Facebook, Twitter und Youtube nützen. Davon können unliebsame westliche Politiker nur noch träumen. Wer die Macht hat, politische Gegner willkürlich von allen Plattformen zu verbannen, braucht sie nicht nicht wie der altmodische Diktator Lukaschenko einzusperren, um sie klein zu halten.

 


Autor: Aron Sperber
Bild Quelle: The White House from Washington, DC, Public domain, via Wikimedia Commons


Donnerstag, 06 Mai 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Aron Sperber

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage