weitere Artikel

USA kürzen Äthiopien-Hilfe wegen Tigray-Konflikt

USA kürzen Äthiopien-Hilfe wegen Tigray-Konflikt


Die USA schränken nach Angaben von US-Außenminister Antony Blinken wegen des Konflikts in der Region Tigray die wirtschaftliche und sicherheitspolitische Unterstützung Äthiopiens ein

USA kürzen Äthiopien-Hilfe wegen Tigray-Konflikt

Auch sollten amtierende und ehemalige Regierungsvertreter mit Visa-Sanktionen belegt werden, habe Blinken am Montag angekündigt. Die Vereinigten Staaten würden auf eine Lösung der Krise drängen. „Die Zeit zum Handeln der internationalen Gemeinschaft ist jetzt.“

Die Strafmaßnahmen richteten sich laut Blinken unter anderem gegen „gegenwärtige oder ehemalige äthiopische oder eritreische Regierungsbeamte“ sowie Mitglieder der Sicherheitskräfte. Auch Mitglieder der in Tigray regierenden abtrünnigen Volksbefreiungsfront TPLF seien davon betroffen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Montag, 24 Mai 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast: