weitere Artikel

Hamas kritisiert Repräsentantin Omar für die Gleichsetzung mit Israel

Hamas kritisiert Repräsentantin Omar für die Gleichsetzung mit Israel


Die Terrorgruppe lobte die progressive Politikerin für die Unterstützung der palästinensischen Rechte

Hamas kritisiert Repräsentantin Omar für die Gleichsetzung mit Israel

In einer unwahrscheinlichen Wendung zu der jüngsten Gleichsetzung von demokratischen Staaten wie den Vereinigten Staaten und Israel mit den Taliban und der Hamas der Abgeordneten Ilhan Omar (D-Minn.) hat letztere die Politikerin nach ihren Äußerungen zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen zur Rede gestellt.

Während Omar von 12 ihrer Kollegen aus dem Jewish Democrat House mit milder Kritik konfrontiert wurde, die sie aufforderten, „ihre Aussage zu klären“, bezeichnete die Hamas ihre Kommentare als „besonders“ und selbst ihr Versuch, sie zurückzudrängen, reichte den terroristischen Herrschern von Gaza nicht aus, berichtete The Times of Israel .

„Sie hat Opfer und Henker gleichgesetzt, als sie den Widerstand des palästinensischen Volkes, die israelischen Verbrechen in Palästina und die US-Aggression in Afghanistan als gleichberechtigt behandelte“, sagte Bassem Naim, der internationale Sprecher der islamistischen Terrororganisation, in a Aussage.

Er lobte die Gesetzgeberin jedoch für ihre „Unterstützung der Gerechtigkeit und der Rechte der Unterdrückten auf der ganzen Welt“, insbesondere für die „gerechten Rechte“ der Palästinenser.

Omar – der in der Vergangenheit „versehentlich“ aufhetzende Bemerkungen über Juden und Israel gemacht hat – musste eine Reihe früherer Äußerungen zurücknehmen. Ihre jüngsten Äußerungen richteten größeren Schaden an, da sie anscheinend behauptete, die US-Armee habe Kriegsverbrechen in Afghanistan begangen.

Sie hat keine offizielle Antwort auf die Zurückweisung der Hamas gegeben, obwohl sie und ihre Squad-Kollegen - Rashida Tlaib (D-Mich.), Alexandria Ocasio-Cortez (D-NY) , Cori Bush (D-MO) und Ayanna Pressley (D -MA) beschuldigte sowohl ihre Kollegen als auch republikanische Gegner, sie wegen ihrer Hautfarbe und ihrer Religion zu kritisieren.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Fibonacci Blue from Minnesota, USA - Ilhan Omar speaking at worker protest against Amazon, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77585697


Sonntag, 13 Juni 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


Samstag, 29 Mai 2021

UNO verurteilt israelische Bauern wegen Beschädigung von Terrorballons aus dem Gazastreifen

UNO-verurteilt-israelische-Bauern-wegen-Beschdigung-von-Terrorballons-aus-dem-Gazastreifen

Die UNO-Vollversammlung beschloss Dienstag eine Resolution, die israelische Bauern wegen der Beschädigung palästinensischer Brandballons (oder „Terrorballons“) verurteilte, die Militante aus dem Gazastreifen – zusammen mit gelegentlichen Raketensalven – über die Grenze nach Südisrael schicken, was Millionen Dollar Schäden bei Israels Landwirtschaft verursacht.
[weiterlesen...]