Spendenaktion einblenden

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

0%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Close

NewYork: 69% Anstieg der antisemitischen Hassverbrechen in diesem Jahr

NewYork: 69% Anstieg der antisemitischen Hassverbrechen in diesem Jahr


Juden und Asiaten sind laut NYPD die Opfer der meisten Hassverbrechen in New York. Hasskriminalität insgesamt um 139% gestiegen.

NewYork: 69% Anstieg der antisemitischen Hassverbrechen in diesem Jahr

Die Zahl der antisemitischen Hassverbrechen in New York City ist in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 um 69 % gestiegen, so die vom NYPD veröffentlichten Zahlen, berichtete die New York Post .

In diesem Jahr wurden bisher 113 Übergriffe gegen Juden verübt, verglichen mit 67 im gleichen Zeitraum im Jahr 2020.

Juden sind die Gruppe, die mit der höchsten Zahl von Hassverbrechen konfrontiert ist, dicht gefolgt von antiasiatischen Verbrechen mit 105, einem satten Anstieg von 400% gegenüber den 21 antiasiatischen Übergriffen, die im gleichen Zeitraum des letzten Jahres begangen wurden.


Es gab 28 Angriffe auf Afroamerikaner, 11 Angriffe auf Weiße, fünf auf Muslime und vier auf Hispanics.

31 Hassverbrechen wurden gegen Mitglieder der LGBTQ-Community festgestellt.

Insgesamt betrug die Zahl der Hasskriminalität 320, was einem Anstieg von 139% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 04 Juli 2021

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.






empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage