USA verstehen, das der Iran-AtomDeal tot sein könnte

USA verstehen, das der Iran-AtomDeal tot sein könnte


Washington, das dieses Szenario fürchtet, ist gegenüber israelischen politischen Optionen empfänglicher, sagt eine Quelle

USA verstehen, das der Iran-AtomDeal tot sein könnte

Das Weiße Haus versteht, dass es möglicherweise unmöglich ist, zum Atomabkommen von 2015 mit dem Iran zurückzukehren, und ist daher gegenüber Israels Politik gegenüber Teheran aufgeschlossen, sagte ein leitender Mitarbeiter der israelischen Delegation in Washington.
Die Person, ein Mitglied des Gefolges von Premierminister Naftali Bennett während seines ersten Staatsbesuchs mit US-Präsident Joe Biden – geplant für Donnerstag – sprach am Mittwoch mit der Times of Israel.

In Bezug auf den Iran genoss die israelische Position „erhebliche Aufmerksamkeit“ von US-Beamten, da „sie selbst verstehen, dass es sein kann, dass wir uns in einer Realität ohne Abkommen befinden, und [selbst] wenn es ein Abkommen gibt, gibt es Löcher“ das muss gefüllt werden“, sagte der Mitarbeiter.

Jerusalem und Washington sind offenbar so auf die Iran-Politik ausgerichtet, dass sie häufig die gleiche Terminologie verwenden und die gleichen Fragen aufwerfen, während die Verhandlungen zwischen ihnen stattfinden, sagte die Quelle.

Die israelische Regierung ist gegen die Bemühungen der Bidden-Administration, den Iran zum Atomabkommen zurückzubringen – und argumentiert, dass sie den schiitischen Staat nicht daran hindern wird, eine Bedrohung für seine Nachbarn im Nahen Osten zu sein.

Der Iran hielt die Bedingungen des Abkommens nicht mehr ein, nachdem die USA es aufgegeben und Sanktionen gegen Teheran verhängt hatten, während Donald Trump im Amt war.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 26 August 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage