USA ehren Opfer des 11. Septembers am 20. Jahrestag der Anschläge

USA ehren Opfer des 11. Septembers am 20. Jahrestag der Anschläge


Biden forderte die Amerikaner auf, Einheit zu zeigen, „unsere größte Stärke“

USA ehren Opfer des 11. Septembers am 20. Jahrestag der Anschläge

Die Vereinigten Staaten haben am Samstag den 20. Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 mit feierlichen Zeremonien begangen, die durch den jüngsten chaotischen Truppenabzug aus Afghanistan und die Rückkehr der Taliban an die Macht noch zusätzlicher Schärfe verliehen wurden.


In Anwesenheit von Präsident Joe Biden und dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama begann die Zeremonie beim Memorial am 11. September.

Verwandte, viele wischten sich die Tränen weg, begannen dann, die Namen der Getöteten zu lesen, als die vierstündige Zeremonie begann.

Nach Ground Zero in Lower Manhattan wird Biden das Pentagon in Arlington, Virginia, besuchen, wo ein drittes Verkehrsflugzeug abgestürzt ist. und Shanksville, Pennsylvania, wo Flug 93 abgeschossen wurde, nachdem Passagiere versuchten, die Kontrolle über das entführte Flugzeug zurückzugewinnen.

Die Gedenkfeiern sind zu einer jährlichen Tradition geworden, aber der Samstag hat eine besondere Bedeutung, da er 20 Jahre nach dem Morgen kommt, den viele als Wendepunkt in der amerikanischen Geschichte ansehen, ein Tag, der den Amerikanern ein Gefühl der Verletzlichkeit vermittelte, das seither das politische Leben des Landes tief beeinflusst hat dann.

In einem Video, das am Vorabend des Jubiläums veröffentlicht wurde, forderte Biden die Amerikaner auf, Einigkeit zu zeigen, „unsere größte Stärke“.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 11 September 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage