Zum Jahrestag des Abraham-Abkommens fordert Blinken eine stärkere Normalisierung mit Israel

Zum Jahrestag des Abraham-Abkommens fordert Blinken eine stärkere Normalisierung mit Israel


Das virtuelle Ereignis kam einer vollständigen Umarmung der von Trump vermittelten Normalisierungsgeschäfte durch den Biden-Administrator gleich

Zum Jahrestag des Abraham-Abkommens fordert Blinken eine stärkere Normalisierung mit Israel

US-Außenminister Antony Blinken versprach am Freitag, mehr arabische Länder zur Anerkennung Israels zu ermutigen, als er ein Jahr nach Beginn der Normalisierung mit Spitzendiplomaten aus dem jüdischen Staat und aus drei arabischen Ländern zusammentraf.


Die virtuelle Veranstaltung, bei der Top-Diplomaten Israels, der Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrains und Marokkos zusammenkamen, kam einer vollständigen Annahme des Abraham-Abkommens durch Präsident Joe Biden gleich, das sein Vorgänger Donald Trump als ein wichtiges außenpolitisches Erbe betrachtete.

"Diese Regierung wird weiter auf den erfolgreichen Bemühungen der letzten Regierung aufbauen, die Normalisierung voranzutreiben", sagte Blinken. "Wir werden weitere Länder ermutigen, dem Beispiel der Emirate, Bahrains und Marokkos zu folgen. Wir wollen den Kreis der friedlichen Diplomatie erweitern."

Der israelische Außenminister Yair Lapid sagte, er werde Bahrain noch in diesem Monat einen ersten Besuch abstatten. Die anderen beiden arabischen Staaten hat er bereits besucht.

"Dieser Abraham Accords Club ist offen für neue Mitglieder", sagte Lapid.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 17 September 2021

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage