Umfrage: 90 Prozent der jüdischen Amerikaner halten Antisemitismus in den USA für ein Thema

Umfrage: 90 Prozent der jüdischen Amerikaner halten Antisemitismus in den USA für ein Thema


Der Bericht stellt fest, dass 39 Prozent der amerikanischen Juden ihr Verhalten aus Angst vor Antisemitismus ändern

Umfrage: 90 Prozent der jüdischen Amerikaner halten Antisemitismus in den USA für ein Thema

Eine Umfrage unter amerikanischen Juden ergab, dass 90 Prozent von ihnen Antisemitismus in den Vereinigten Staaten für ein Thema halten, so das American Jewish Committee (AJC).

Der jährliche Bericht über den Zustand des Antisemitismus in Amerika enthält die umfangreichsten Umfragen unter amerikanischen Juden und der US-amerikanischen Öffentlichkeit zum Thema Antisemitismus.


Laut der Website von AJC "zeigt der Bericht tiefe Besorgnis unter amerikanischen Juden und unterschiedliche Ansichten in der Öffentlichkeit über die Schwere des Antisemitismus in den Vereinigten Staaten."

Der Bericht ergab auch, dass 39 Prozent der amerikanischen Juden ihr Verhalten in den letzten 12 Monaten aus Angst vor Antisemitismus geändert haben, indem sie Handlungen wie das Posten von Online-Inhalten oder das Tragen von Gegenständen vermeiden , die sie als jüdisch identifizieren würden.

„Dieser kritische Bericht bestätigt, dass amerikanische Juden zutiefst besorgt über den Antisemitismus in Amerika sind – und viele infolgedessen ihr Verhalten einschränken“, sagte David Harris, CEO von AJC, in einer Erklärung. „Dass einer von vier amerikanischen Juden allein im letzten Jahr Ziel von Antisemitismus war und dass vier von zehn Schritte unternommen haben, um ihr Jüdischsein zu verbergen oder infolgedessen ihre Aktivitäten einzuschränken, sollte alle Amerikaner alarmieren.

Jetzt ist es an der Zeit, dass die amerikanische Gesellschaft aufsteht und sagt: ‚Genug ist genug‘.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 29 Oktober 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage