FDA genehmigt Pfizer-Impfstoff für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren

FDA genehmigt Pfizer-Impfstoff für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren


Der COVID-19-Impfstoff von Pfizer und BioNTech erhält die FDA-Zulassung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Tagen, nachdem das Expertengremium ihn empfohlen hat.

FDA genehmigt Pfizer-Impfstoff für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren

Der COVID-19-Impfstoff von Pfizer und BioNTech wurde am Freitag von der Food and Drug Administration (FDA) für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren zugelassen, berichtet Bloomberg News .

Der Impfstoff wird als Grundimmunisierung mit zwei Dosen im Abstand von 3 Wochen verabreicht, hat jedoch eine niedrigere Dosis von 10 Mikrogramm als diejenige, die für Personen ab 12 Jahren verwendet wird, die 30 Mikrogramm beträgt.

Die Zulassung am Freitag erfolgte drei Tage, nachdem ein Beratungsgremium der FDA den COVID-19-Impfstoff von Pfizer für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren befürwortet hatte .

17 Mitglieder des Beirats stimmten für die Empfehlung, eins enthielt sich der Stimme.


Nach der FDA-Zulassung geht der Prozess nun an die Centers for Disease Control and Prevention (CDC).

Ein Beratungsausschuss der CDC wird am Dienstag zusammentreten, um die Sicherheit des Impfstoffs für Kinder sowie Wirksamkeitsdaten zu erörtern, und dann wird CDC-Direktorin Rochelle Walensky voraussichtlich kurz darauf die endgültige Zustimmung geben.

Dr. Anthony Fauci, der leitende medizinische Berater von US-Präsident Joe Biden, schätzte am Sonntag, dass Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren in den USA möglicherweise in den ersten zwei Novemberwochen ihren COVID-19-Impfstoff erhalten können, sobald die Impfungen genehmigt sind.

Die Biden-Regierung hat letzte Woche ihren Plan vorgestellt , Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren gegen das Coronavirus zu impfen.

Dem Plan zufolge werden die Impfstoffdosen speziell für Kinder zubereitet und unterscheiden sich von den Dosen, die in den Impfstoffen für Erwachsene verabreicht werden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 30 Oktober 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 1% erhalten.

1%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage