Krebserregendes Babypuder: Impfstoff-Hersteller Johnson & Johnson meldet Konkurs an

Krebserregendes Babypuder: Impfstoff-Hersteller Johnson & Johnson meldet Konkurs an


Der bekannte US-Impfstoffhersteller Johnson & Johnson hat beim zuständigen Gericht im amerikanischen Bundesstaat North Carolina Konkurs angemeldet.

Krebserregendes Babypuder: Impfstoff-Hersteller Johnson & Johnson meldet Konkurs an

Die Ursache ist ein Babypuder, das gelegentlich Spuren von Asbest enthalten haben soll. Durch dessen Verwendung seien rund 38.000 amerikanische Frauen möglicherweise an Krebs erkrankt, berichtet der „Focus“. Als Reaktion auf die Klagewelle habe Johnson & Johnson die Produktivbereiche seines Unternehmens nach und nach an neugegründete Firmen ausgelagert, um mit zwei Milliarden US-Dollar in der Kasse dem wirtschaftlichen Untergang in den jetzt anstehenden zahllosen Schadensersatzverfahren entgegenzusteuern.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Carin Araujo, http://www.prtc.net/-carin, Copyrighted free use, via Wikimedia Commons


Sonntag, 14 November 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage