mRNA-Pionier kündigt großen Protest in Washington gegen Corona-Impfstoffmandate an

mRNA-Pionier kündigt großen Protest in Washington gegen Corona-Impfstoffmandate an


»Wir glauben an die Kraft der natürlichen Immunität; wir glauben und bestehen auf informierter Zustimmung«, sagt Dr. Robert Malone.

mRNA-Pionier kündigt großen Protest in Washington gegen Corona-Impfstoffmandate an

Am 23. Januar werden Amerikaner, die von der Corona-Impfpflicht genervt sind, nach Washington, D.C. kommen, um gegen die Corona-Impfpflicht und die Stigmatisierung derjenigen zu protestieren, die die neuen und umstrittenen Impfungen ablehnen, wie LifeSiteNews berichtete.

Der erklärte Corona-Maßnahmen-Kritiker und mRNA-Technologie-Pionier Dr. Robert Malone, der kürzlich von Twitter verbannt wurde, weil er den Corona-Impfstoff von Pfizer kritisiert hatte.

Die Demo soll »Defeat the Mandates« (»Nieder mit den Mandaten«) heißen.

»Es geht nicht darum, gegen Impfstoffe zu sein, sondern gegen Mandate, und unsere Hoffnung ist, dass wir die Menschen zusammenbringen«, erklärte Malone. »Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, jeder Partei, jeder Religion, jedem ethnischen Hintergrund ... Das, worauf wir uns einigen können, ist die persönliche Freiheit und das Recht der Menschen, ihre eigene Entscheidung zu treffen.«

»Dies wird also Teil einer weltweiten Kundgebung für die Freiheit sein, die am selben Tag in der ganzen Welt stattfinden wird«, fügte er hinzu. Sie steht für »keine Impfpässe; keine Impfung für gesunde Kinder; ‚Nein‘ zur Zensur ... wir glauben an die Kraft der natürlichen Immunität; wir glauben und bestehen auf einer informierten Zustimmung.«

Auf der Website der Veranstaltung heißt es, dass die Veranstaltung, die von den Gruppen Unity Project, Children‘s Health Defense und Global Covid Summit gesponsert wird, um 11:30 Uhr am Washington Monument beginnen wird, von wo aus die Teilnehmer etwa eine Meile zum Lincoln Memorial laufen werden, wo sie dann von einer noch nicht bekannt gegebenen Reihe von Künstlern, prominenten Ärzten, Journalisten, Profisportlern, Schauspielern und führenden Vordenkern hören werden.

»Ja, wir glauben an die Kraft der natürlichen Immunität«, heißt es weiter. »Ja, wir bestehen auf einer informierten Zustimmung. Ja zur Entscheidungsfreiheit von Ärzten und Patienten ohne Einmischung«.

 

Erstveröffentlicht bei Die freie Welt


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Ivan Radic, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons


Montag, 10 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage