Biden nennt Putin erneut einen Kriegsverbrecher

Biden nennt Putin erneut einen Kriegsverbrecher


Während eines Besuchs in Polen sagte der US-Präsident, er glaube, der russische Präsident sei „ein Kriegsverbrecher“.

Biden nennt Putin erneut einen Kriegsverbrecher

US-Präsident Joe Biden hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin am Freitag erneut als „Kriegsverbrecher“ bezeichnet, berichtet ABC News .

„Das Wichtigste, was wir von Anfang an tun können, ist, die Demokratien in unserer Opposition und unseren Bemühungen zu vereinen, die Verwüstung einzudämmen, die durch einen Mann entsteht, den ich offen gesagt für einen Kriegsverbrecher halte“, sagte Biden sagte während eines Besuchs in Polen, flankiert von Polens Präsident Andrzej Duda und der USAID-Administratorin Samantha Powers. „Ich denke, es wird auch die gesetzliche Definition dafür erfüllen.“

Zuvor begrüßten Biden und Verteidigungsminister Lloyd Austin Mitglieder der 82. Luftlandedivision in Rzeszów, um ihnen für ihren Dienst zu danken.

„Vielen, vielen Dank für alles, was Sie tun. Und es ist keine Übertreibung zu behaupten, Sie seien die beste Streitmacht der Welt – der Welt. Das ist keine Übertreibung“, sagte Biden dem Raum.

Die Kommentare vom Freitag markieren das zweite Mal in den letzten Wochen, dass Biden Putin als „Kriegsverbrecher“ bezeichnet hat, die schärfste Verurteilung von Putins Handlungen durch einen US-Beamten seit dem Krieg in der Ukraine.

„Ich denke, er ist ein Kriegsverbrecher“, sagte Biden letzte Woche gegenüber Reportern .

Der spätere Sprecher des Kremls, Dmitri Peskow, sagte, der Kommentar sei „inakzeptabel und unverzeihliche Rhetorik“.

Biden verdoppelte seine Kritik an Putin einen Tag später und nannte den russischen Führer einen „mörderischen Diktator“ und einen „reinen Schläger“.

US-Außenminister Antony Blinken sagte später, er glaube persönlich, dass in der Ukraine Kriegsverbrechen begangen worden seien.

„Gestern hat Präsident Biden gesagt, dass seiner Meinung nach Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen wurden. Ich persönlich stimme dem zu“, sagte Blinken und fügte hinzu: „Vorsätzlich auf Zivilisten zu zielen, ist ein Kriegsverbrechen finde es schwierig zu schlussfolgern, dass die Russen etwas anderes tun.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von The White House - https://www.whitehouse.gov/briefing-room/speeches-remarks/2021/01/20/inaugural-address-by-president-joseph-r-biden-jr/, CC BY 3.0 us, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=99170775


Samstag, 26 März 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage