Die USA versorgen die Ukraine mit Nachschub für den Fall, dass Russland chemische Waffen einsetzt

Die USA versorgen die Ukraine mit Nachschub für den Fall, dass Russland chemische Waffen einsetzt


Die anderen US-Staaten haben davor gewarnt, dass Russland chemische oder biologische Waffen in der Ukraine stationieren könnte.

Die USA versorgen die Ukraine mit Nachschub für den Fall, dass Russland chemische Waffen einsetzt

Die Vereinigten Staaten versorgen die Ukraine mit Nachschub und Ausrüstung für den Fall, dass Russland chemische oder biologische Waffen einsetzt, teilte das Weiße Haus laut Reuters am Freitag mit .

Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte, die Lieferungen seien angesichts einer Warnung der Vereinigten Staaten und anderer Länder über die Möglichkeit erfolgt, dass Russland solche Waffen in der Ukraine stationieren könnte.

Russland behauptete kürzlich, dass die Ukraine chemische und biologische Labors mit US-Unterstützung betreibe.

Psaki wies die Behauptungen Russlands später als „falsch“ und „absurd“ zurück und warnte, sie könnten den Russen als Vorwand dienen, bei ihrem Angriff auf die Ukraine Chemiewaffen einzusetzen.

US-Präsident Joe Biden sagte daraufhin, die russischen Anschuldigungen, Kiew habe biologische und chemische Waffen, seien falsch und verdeutlichten, dass der russische Präsident Wladimir Putin erwäge, sie selbst gegen die Ukraine einzusetzen.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj betonte auch, dass in seinem Land keine chemischen Waffen oder andere Massenvernichtungswaffen entwickelt würden.

„Auf meinem Land wurden keine chemischen oder andere Massenvernichtungswaffen entwickelt. Das weiß die ganze Welt. Das wissen Sie.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Sonntag, 03 April 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage