Spendenaktion einblenden

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

0%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Close

Republikanischer Politiker: Das FBI hat mein Handy beschlagnahmt

Republikanischer Politiker: Das FBI hat mein Handy beschlagnahmt


Der Abgeordnete Scott Perry, der vom Komitee vom 6. Januar vorgeladen wurde, sagt, die drei FBI-Agenten seien auf ihn zugekommen, als er mit seiner Familie unterwegs war.

Republikanischer Politiker: Das FBI hat mein Handy beschlagnahmt

Der Abgeordnete Scott Perry (R-PA) sagte am Dienstag, das FBI habe sein Handy beschlagnahmt, nachdem drei Agenten auf ihn zugekommen seien, während er mit seiner Familie unterwegs war, berichtete The Hill .

Perry, Vorsitzender des House Freedom Caucus, sagte in einer Erklärung gegenüber Fox News , dass ihm ein Haftbefehl ausgehändigt wurde, als Agenten das Gerät anforderten, nur einen Tag nachdem das FBI einen Durchsuchungsbefehl auf dem Mar-a-Lago-Anwesen des ehemaligen Präsidenten Donald Trump erlassen hatte.

Es ist nicht klar, was das FBI angeblich in Perrys Handy sucht. Die Agentur lehnte es ab, sich zu der Angelegenheit zu äußern, ebenso wie das Justizministerium (DOJ). Perrys Büro antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

„Als ich heute Morgen mit meiner Familie unterwegs war, besuchten mich 3 FBI-Agenten und beschlagnahmten mein Handy. Sie unternahmen keinen Versuch, meinen Anwalt zu kontaktieren, der dafür gesorgt hätte, dass sie mein Telefon bekamen, wenn dies ihr Wunsch gewesen wäre. Ich bin empört – wenn auch nicht überrascht – dass das FBI unter der Leitung von Merrick Garlands DOJ das Telefon eines amtierenden Kongressabgeordneten beschlagnahmt“, sagte Perry in einer Erklärung gegenüber Fox News .

„Mein Telefon enthält Informationen über meine legislativen und politischen Aktivitäten sowie persönliche/private Gespräche mit meiner Frau, Familie, Wählern und Freunden. Nichts davon ist Sache der Regierung“, fügte er hinzu.

„[A]s mit Präsident Trump gestern Abend hat das DOJ diese unnötige und aggressive Aktion gewählt, anstatt einfach meine Anwälte zu kontaktieren. Diese Art von Bananenrepublik-Taktiken sollte jeden Bürger betreffen – insbesondere angesichts der Entscheidung vor dem Kongress in dieser Woche, 87.000 neue IRS-Agenten einzustellen, um gesetzestreue Bürger weiter zu verfolgen“, sagte Perry.

Perry ist einer von fünf GOP -Abgeordneten, die im Mai vom Wahlausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung des Angriffs vom 6. Januar 2021 auf das Kapitol vorgeladen wurden. Er hat sich geweigert, mit dem Gremium zusammenzuarbeiten.

In der Vorladung des Ausschusses hieß es, Perry sei „direkt involviert“ in Bemühungen, den Justizminister Jeffrey Clark zum amtierenden Generalstaatsanwalt zu machen. Clark war eine Schlüsselfigur in Trumps Wahlbetrugsuntersuchungen, vor denen andere Regierungsbeamte zurückschreckten.

Das Komitee hat auch gesagt, dass Perry einer von mehreren Republikanern des Repräsentantenhauses war, die Trump um Begnadigung baten, was er verweigert hat.

Der Sonderausschuss hatte eine Reihe von Trump-Verbündeten vorgeladen, darunter seine ehemaligen Anwälte Rudy Giuliani, Jenna Ellis und Sidney Powell.

Das Repräsentantenhaus stimmte auch dafür, vier Trump-Mitarbeiter wegen Nichteinhaltung der Vorladung unter Missachtung des Kongresses festzuhalten. Es handelt sich um den ehemaligen Senior Advisor des Weißen Hauses , Steve Bannon , den ehemaligen Stabschef des Weißen Hauses, Mark Meadows , Peter Navarro und Daniel Scavino .


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 10 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.






empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage