Hunter Bidens Nichtregistrierung als ausländischer Agent könnte Gefängnis bedeuten

Hunter Bidens Nichtregistrierung als ausländischer Agent könnte Gefängnis bedeuten


Hunter soll sich 2015 mit dem Kronprinzen von Jugoslawien und seiner Frau getroffen haben, und das Paar soll ihn gebeten haben, sich an seinen Vater mit der Bitte um Geld zu wenden, um bei der Renovierung ihres Palastes in Belgrad zu helfen.

Hunter Bidens Nichtregistrierung als ausländischer Agent könnte Gefängnis bedeuten

Hunter Biden hat sich nach Angaben der New York Post nicht als ausländischer Agent registrieren lassen, als er im Ausland Geschäfte machte.

Experten sagten kürzlich, dies sei ein mögliches Verbrechen, das ihn ins Gefängnis bringen könnte.

Dem Bericht zufolge war Biden zwar als Lobbyist für inländische Interessen registriert, nicht aber nach dem Foreign Agents Registration Act (FARA), wie Breitbart News berichtet.

Darüber hinaus könnte Biden Berichten zufolge wegen Steuervergehen und Lügen über den illegalen Kauf einer Feuerwaffe angeklagt werden.

Breitbart News berichtete:

»Die Untersuchung, die seit Jahren läuft und seit Monaten unter den Beamten des Justizministeriums diskutiert wird, konzentriert sich auch auf die Auslandsgeschäfte der Familie Biden, während Joe Biden Vizepräsident war. In diesen Jahren traf sich Hunter routinemäßig mit Joe Biden etwa 30 Mal entweder im Weißen Haus oder in der Residenz des Vizepräsidenten im Naval Observatory, wie Hunters Laptop aus der Hölle enthüllte.«

Jonathan Turley, Rechtsprofessor an der George Washington University, sprach das FARA-Problem an und sagte: »Die jüngsten Enthüllungen über zusätzliche Auslandskontakte haben das, was ohnehin schon ein starker Fall war, nur noch verstärkt.«

»In den letzten Wochen ist die zwingende Grundlage für eine FARA-Anklage unanfechtbar und unbestreitbar geworden«, so Turley.

Hunter soll sich 2015 mit dem Kronprinzen von Jugoslawien und seiner Frau getroffen haben, und das Paar soll ihn gebeten haben, sich an seinen Vater mit der Bitte um Geld zu wenden, um bei der Renovierung ihres Palastes in Belgrad zu helfen.

»Wenn Hunter das Ersuchen um Unterstützung durch die US-Regierung weitergegeben hat, wäre das ein FARA-registrierbares Ereignis«, erklärte Craig Engle, ein FARA-Experte, der bei Arent Fox Schiff die politische Rechtspraxis leitet.

Im April sagte der leitende Mitarbeiter von Breitbart News und Präsident des Government Accountability Institute (GAI), Peter Schweizer, dass Präsident Joe Biden im Mittelpunkt von Hunters rechtlicher Misere stehe.

Der Autor von Red-Handed: How American Elites Get Rich Helping China Win, erklärte: »Dies begann als eine Hunter-Biden-Geschichte und ist jetzt eine Joe-Biden-Geschichte. Er steht im Zentrum. Er ist der Planet, um den die Monde der Familie Hunter Biden und James Biden kreisen.«

Anfang dieses Monats berichtete Breitbart News, dass Präsident Biden in einem Zeitraum von neun Jahren etwa 13 Mal an den Geschäften seiner Familie beteiligt war und beschrieb diese Vorfälle ausführlich.


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Freie Welt
Bild Quelle: Screenshot Fox News via YouTube


Dienstag, 06 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Freie Welt

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage