!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Marylands größter öffentlicher Schulbezirk verzeichnet einen 582-prozentigen Anstieg des Gender-Wahnsinns unter Schülern

Marylands größter öffentlicher Schulbezirk verzeichnet einen 582-prozentigen Anstieg des Gender-Wahnsinns unter Schülern


Vor langer Zeit, in weniger aufgeklärten Zeiten, als der Aberglaube die menschliche Seele nur allzu leicht betörte und irreführte, glaubten die Menschen, ihre Nachbarn mit Dämonen unterhalten und durch Hexerei durch die Luft fliegen zu sehen.

Marylands größter öffentlicher Schulbezirk verzeichnet einen 582-prozentigen Anstieg des Gender-Wahnsinns unter Schülern

Darüber lachen wir jetzt. Jetzt wissen wir, dass wir der Wissenschaft vertrauen müssen, und die Wissenschaft sagt uns, dass Männer zu Frauen und Frauen zu Männern werden können und dass Kinder im Kleinkindalter wissen können, dass sie im falschen Körper gefangen sind, aber wenn dies passiert, können Mediziner Abhilfe schaffen sie mit Pubertätsblockern und Operationen, die jeden im Handumdrehen zu dem machen, was er oder sie jemals sein wollte. Das ist so viel aufgeklärter und breitet sich aus: In Maryland berichten die Montgomery County Public Schools (MCPS) von einer 582-prozentigen Zunahme von Schülern mit geschlechtsspezifischer Verwirrung.

Ist es nicht wunderbar, dass so viele Kinder zu ihrem wahren Selbst erwachen? Oder ist es eher ein weiteres Zeichen dafür, dass es sich um einen Geistesvirus handelt, eine soziale Ansteckung, die mehr von gesellschaftlichen Obsessionen als von der tatsächlichen Psyche des verwirrten Kindes ausgeht? Die Antwort ist wirklich nicht unklar, so viele Leute es sich wünschen würden. Der Transgender-Wahnsinn ist eine soziokulturelle Modeerscheinung wie der Hula-Hoop oder Leute in Telefonzellen zu stopfen oder Goldfische zu schlucken oder sich die Haare lang wachsen zu lassen und die Schule abzubrechen, um sich selbst zu finden, und eines Tages in nicht allzu ferner Zukunft werden die Menschen zurückblicken Entsetzen darüber, wie so viele Kinder verstümmelt und ihr Leben zerstört wurden im Dienst dieses Wahnsinns.

Aber im Moment ist es der letzte Schrei. Der Daily Caller berichtete am Dienstag, dass MCPS „aus  Formularen “ von der explodierenden Zahl von Transgender-Studenten erfahren habe Schulberater füllen aus, wenn Schüler sich an sie wenden, um über Probleme der Geschlechtsidentität zu sprechen. Da die Zahlen auf Selbstauskünften beruhen, könnte der fast siebenfache Anstieg von 2019 bis 2022 auf einen massiven Anstieg der Zahl geschlechtsspezifischer Studenten hindeuten, ein Umfeld, das diese Studenten dazu ermutigt, offener mit Beratern oder beidem umzugehen.“ Es ist nicht nur eine Umgebung, die Transgender-Studenten ermutigt, offener mit Beratern umzugehen. Es ist eine Umgebung, die Schüler, die bereits einsam, depressiv, entfremdet oder orientierungslos oder irgendetwas anderes sind, dazu ermutigt zu denken, dass ihre Probleme alle von „Gender-Dysphorie“ herrühren und alle gelöst werden können, indem man sich unters Messer legt und lebenslang von der pharmazeutischen Industrie abhängig zu werden.

Heutzutage kann das „Coming Out“ als Transgender dazu führen, dass ein einsamer, freundloser Student plötzlich zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit wird, für seinen oder ihren „Mut“ gefeiert und überall applaudiert wird. Die Literatur, die den Trans-Wahnsinn feiert, die wir immer wieder in Schulen sehen, hat einen Grund: Sie macht Trans-Menschen zu Helden, die etwas Edles und Gutes tun. Das ist eine stark attraktive Anziehungskraft für junge Menschen, und es funktioniert eindeutig. Der Anrufer stellt fest, dass in Montgomery County „während des Schuljahres 2019-2020 insgesamt 35 Schüler einem Berater geschlechtsspezifische Nichtkonformität gemeldet haben, darunter vier Grundschüler, 19 Mittelschüler und 12 Oberschüler. Während des Schuljahres 2021-2022 stieg die Gesamtzahl der Schüler, die eine geschlechtsspezifische Nichtkonformität meldeten, auf 239, darunter 18 Grundschüler, 129 Mittelschüler und 92 Oberschüler. ” Erkennen all diese Leute wirklich plötzlich, dass sie Mädchen sind, die in Jungenkörpern gefangen sind, und umgekehrt? Natürlich nicht. Sie erkennen plötzlich, dass Transgender angesagt ist, der schnelle Weg, um der Schulheld zu werden.

Beachten Sie, wie viele unter ihnen Grund- und Mittelschüler sind. Diese Kinder haben nicht einmal eine klare Vorstellung davon, was es heißt, ein Mann oder eine Frau zu sein; Wie können sie möglicherweise die Implikationen des Übergangs von einem zum anderen erkennen, oder besser gesagt, von einem zu einem verrückten Abbild des anderen? Montgomery County ist auch kein Singular; das gleiche passiert im ganzen Land. Der Evolutionsbiologe Colin Wright hat darauf hingewiesen, dass „wenn ein Mädchen sich als Kind zu Lastwagen und Autos hingezogen fühlt, es als ‚nicht geschlechtsspezifisch‘ und ‚transgender‘ gilt, selbst wenn es keine Anzeichen von Geschlechtsdysphorie zeigt.“

Dann, in ein paar Jahren, nachdem sie verstümmelt ist und nicht mehr normal funktionieren kann, könnte diese ganze Sache enden, sowohl in ihrem eigenen Kopf als auch in der Kultur, und was dann? Wenn die Transgender-Manie vorbei ist, werden sich die Ärzte, die ihre Zerstörung ermöglicht haben, entschuldigen und ihr die Weiblichkeit zurückgeben? Es ist nicht möglich. Was diesen jungen Menschen angetan wird, ist geradezu monströs. Diejenigen, die diesen kulturellen Wahnsinn fördern, zerstören das Leben der Menschen. Bis dies für alle offensichtlich ist, wird der Schaden nicht mehr rückgängig gemacht werden können.


Autor: Robert Spencer
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 12 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage