Auch 2023 standhaft gegen den täglichen Irrsinn – mit Ihrer Hilfe!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Trump warnt DeSantis davor, für das Präsidentenamt zu kandidieren

Trump warnt DeSantis davor, für das Präsidentenamt zu kandidieren


Ehemaliger US-Präsident: Ich denke, DeSantis würde einen Fehler machen, wenn er die GOP-Nominierung bei den Wahlen 2024 anstrebt.

Trump warnt DeSantis davor, für das Präsidentenamt zu kandidieren

Der frühere US-Präsident Donald Trump warnte den Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, davor, 2024 für das Präsidentenamt zu kandidieren.

„Ich weiß nicht, ob er rennt. Ich denke, wenn er rennt, könnte er sich sehr schwer verletzen. Ich glaube wirklich, dass er sich schwer verletzen könnte“, sagte Trump Fox News in einem Interview, das am späten Montag stattfand.

„Ich glaube, er würde einen Fehler machen. Ich denke, die Basis würde es nicht mögen. Ich glaube nicht, dass es gut für die Partei wäre“, fügte Trump hinzu.

„Jedes dieser Dinge ist nicht gut. Sie haben andere Leute, die möglicherweise laufen werden, denke ich“, fuhr der ehemalige Präsident fort. „Ich weiß nicht, ob er rennt. Wenn er läuft, läuft er.“

Trump deutete auch an, dass er wenig schmeichelhafte Informationen über DeSantis kenne, die er bereit wäre zu teilen, wenn die beiden in einer Vorwahl aufeinandertreffen würden, obwohl er auch bestritt, dass es zwischen den beiden irgendeine Art „Tiff“ gab, indem er Florida anrief Gouverneur ein „feiner Kerl“.

Das Interview fand vor den Zwischenwahlen am Dienstag statt, bei denen DeSantis einen durchschlagenden Sieg über seinen demokratischen Herausforderer Charlie Crist erzielte. Es wird angenommen, dass der Sieg die Position von DeSantis als Präsidentschaftskandidat für 2024 gefestigt hat.

Trump hat in der Vergangenheit gesagt , er glaube, er würde sich in einer republikanischen Vorwahl durchsetzen, zu der auch DeSantis gehören könnte.

Während der ehemalige Präsident noch nicht offiziell eine Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2024 angekündigt hat, hat er mehrfach darauf hingewiesen, unter anderem während der Kundgebung am Montag in Ohio .

„Ich werde am Dienstag, den 15. November, in Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida, eine sehr große Ankündigung machen. Wir wollen nichts von der Bedeutung von morgen ablenken“, sagte er.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 09 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

3%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage