Heute laden wir Sie ein, 5 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

NBA-Bauftragter: „Ich habe noch nie ein antisemitisches Wort von Kyrie Irving gehört“

NBA-Bauftragter: „Ich habe noch nie ein antisemitisches Wort von Kyrie Irving gehört“


Adam Silver sagt, ob Irving antisemitisch ist oder nicht, spielt für den Schaden, den sein Posten von anstößigen Filmen verursacht hat, keine Rolle.

NBA-Bauftragter: „Ich habe noch nie ein antisemitisches Wort von Kyrie Irving gehört“

NBA Commissioner Adam Silver sagte, dass er nach einem Treffen mit Kyrie Irving, dem gesperrten Star der Brooklyn Nets Anfang der Woche, „keinen Zweifel daran habe, dass er kein Antisemit ist“.

„Wir hatten ein direktes und offenes Gespräch“, sagte Silver der „ New York Times “ . „Er ist jemand, den ich seit einem Jahrzehnt kenne, und ich habe noch nie ein antisemitisches Wort von ihm oder ehrlich gesagt Hass gegen eine Gruppe gehört.“

Silver, der Jude ist, hatte Irvings Verhalten kritisiert, weil er einen Link zu einem antisemitischen Film gepostet und sich ursprünglich geweigert hatte, eine uneingeschränkte Entschuldigung abzugeben.

Irving entschuldigte sich anschließend in einem Instagram-Post für seine Taten. Diese Entschuldigung kam jedoch erst, nachdem die Nets angekündigt hatten, dass er nach dem Teilen des Films für mindestens fünf Spiele gesperrt werden würde, und sich dann weigerten, „eindeutig zu sagen, dass er keine antisemitischen Ansichten hat“.

Silvers Treffen mit Irving fand Tage statt, nachdem der NBA-Kommissar eine starke Erklärung abgegeben hatte, in der er erwähnte, dass er vorhabe, sich mit dem siebenmaligen All-Star zu treffen, und Irvings Handlungen als „rücksichtslose Entscheidung, einen Link zu einem Film zu posten, der zutiefst anstößige Antisemiten enthält, beschrieb Material."

„Ich denke, dass wir hier in Bezug auf seine Sperre das richtige Ergebnis erzielt haben“, sagte Silver und bezog sich auf Irvings Sperre für mindestens fünf Spiele, damit er eine Liste von Maßnahmen erfüllen konnte, die die Nets vor seiner Rückkehr zum Spiel vorgeschrieben hatten.

„Im Nachhinein wären wir vielleicht schneller ans Ziel gekommen. Ich akzeptiere diese Kritik“, fügte er hinzu. „Aber ich hielt es für wichtig, den Kontext zu verstehen, in dem es gepostet wurde, um zu verstehen, welche Disziplin angemessen ist, nicht um es in irgendeiner Weise zu entschuldigen, sondern um zu verstehen, welche Disziplin angemessen ist.“

Silver erklärte weiter, dass er den fraglichen Film zusammen mit den Nets gesehen habe, um die vollständigen Auswirkungen von Irvings Post zu verstehen.

„Als wir diese Untersuchung durchgeführt hatten, war mir klar, dass dies tatsächlich Hassreden waren, und wir haben zusammen mit den Brooklyn Nets darauf reagiert“, sagte Silver der Nachrichtenagentur.

Obwohl er keine Einzelheiten seines Treffens mit Irving preisgab, bemerkte er, dass „ob er Antisemit ist oder nicht, für den Schaden, der durch das Posten hasserfüllter Inhalte verursacht wird, nicht relevant ist“.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Erik Drost - https://www.flickr.com/photos/edrost88/27235940294/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56394361


Samstag, 12 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 14% erhalten.

14%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage