Bill Gates und Wohltätigkeit

Bill Gates und Wohltätigkeit


Was ist der beste Weg, Almosen zu geben, an wen sollte es gegeben werden und wie viel sollte gegeben werden?

Bill Gates und Wohltätigkeit

F. Microsoft-Gründer Bill Gates soll den größten Teil seines Vermögens seiner gemeinnützigen Stiftung geschenkt haben. Was ist im Judentum die beste Art, Almosen zu geben, an wen sollte es gegeben werden und wie viel sollte gegeben werden?

A. Die jüdische Ansicht ist, dass Reichtum ein von Gott gegebenes Privileg und eine Gelegenheit ist, etwas für die Gemeinschaft zu tun.

Die Thora sagt: „Wenn unter euch ein armer Mann ist, einer deiner Brüder, in einem deiner Tore … du sollst dein Herz nicht verhärten noch deine Hand von deinem armen Bruder zurückziehen“ (5. Mose 15:4-8).

Die Prioritäten werden im Sifre zu dieser Passage festgelegt: "'Ein armer Mensch', der Bedürftigste, hat Vorrang. 'In jedem Ihrer Tore' haben die Armen Ihrer Stadt Vorrang vor den Armen einer anderen Stadt'."

Mit anderen Worten, es gibt Prioritäten bei der Zuweisung von Spendengeldern: Die Hilfe sollte den dringendsten Fällen zugutekommen, und Ihre Wohltätigkeitsorganisation sollte mit Ihrer eigenen Gemeinde beginnen (aber nicht enden).

Wie sollen die Mittel bereitgestellt werden?

Am liebsten anonym; Der Tempel hatte einen "lishkat chashaim", eine Kammer der Stille, wo jemand in Not ruhig gehen und nehmen konnte, was er brauchte, ohne dass Spender oder Empfänger sich der Identität des anderen bewusst waren.

Maimonides fügt in seinen berühmten Acht Graden der Nächstenliebe (Hilchot Mat'not Aniyim 10:7-14) hinzu, dass es noch besser ist, als in Zeiten der Not zu geben, die Bedingungen zu schaffen, damit Menschen selbstständig werden können.

Wie viel soll gegeben werden?

So viel du dir leisten kannst, aber nicht so sehr, dass du dich verarmst und dich wiederum von anderen abhängig machst. Der beste Weg ist, ein Fünftel zu geben; weniger als ein Zehntel ist unanständig. Was auch immer gegeben wird, es sollte bereitwillig und fröhlich sein, und wenn du andere dazu ermutigst, auch zu geben, ist deine spirituelle Belohnung umso größer (Shulchan Aruch, Yoreh De'ah 247-259).

Wenn ich Bill Gates wäre, wie viel sollte ich geben? Das ist nicht die Frage. Die Frage ist, auch wenn ich nicht Bill Gates bin, sollte ich nicht mehr geben, als ich tue?


DER Krug MIT ÖL

F. Warum erwähnen die Bücher der Makkabäer nicht den Krug mit Öl aus der Chanukka-Geschichte?

A. Die Geschichte steht weder in Makkabäer noch in Josephus. Das erste Mal finden wir es Jahrhunderte später im Talmud (Shab. 21b), wo sich der Fokus vom militärischen Sieg zum göttlichen Wunder ändert.

Offensichtlich wussten die Rabbiner von den Makkabäerkriegen, aber was sie missbilligten, war die Betonung militärischer Macht und politischer Macht.

Aus der Perspektive der Geschichte sahen sie, dass die spirituelle Dimension nach dem Sieg verloren ging, als die Makkabäer anfällig für Korruption und andere Fehler wurden, die Politiker oft charakterisieren. Die Geschichte musste daher anerkennen, dass die nationale Unabhängigkeit nicht die einzige wichtige Errungenschaft war: Der entscheidende Sieg war das Überleben des Judentums.

Es gibt ein chassidisches Sprichwort: "Hallel wird an Chanukka und nicht an Purim gesagt, weil an Purim der Körper des Juden gerettet wurde und an Chanukka seine Seele."

Man kann noch weiter gehen und sagen, dass Hananukah ohne die Geschichte vom Ölkrug riskiert hätte, ein Purimspiel zu werden.


Autor: Rabbiner Dr. Raymond Apple
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 06 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


weitere Artikel von: Rabbiner Dr. Raymond Apple

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage