Das Joe Biden Experiment [Video]

Das Joe Biden Experiment [Video]


„Die Aufgabe von Kunst ist zu schockieren, aufzurütteln, die Augen zu öffnen.“ (Alice Schwarzer), das Motto: „Wissen ist ein Privileg. Die Weitergabe eine Pflicht.“ (Alex D) und „Höher als das ich soll, steht das ich will. Höher als das ich will, steht das ich bin.“ (Friedrich Nietzsche) „beschreiben“ aphoristisch das Handlungsspektrum und die Motivation zum Film.

Das Joe Biden Experiment [Video]

Von Kurt Brauler & Friends

Trotz teils komplexer Sprachfragmente ist der Film im Wahrnehmungsergebnis auch für Zuhörer und Zuschauer geeignet, die nur der einfachen Sprache mächtig sind.“ …“(Kurt Brauler)

Die Aufgabe von Kunst ist zu schockieren, aufzurütteln, die Augen zu öffnen.“ (Alice Schwarzer)das Motto: „Wissen ist ein Privileg. Die Weitergabe eine Pflicht.“ (Alex D)  und „Höher als das ich soll, steht das ich will. Höher als das ich will, steht das ich bin.“ (Friedrich Nietzsche) „beschreiben“ aphoristisch das Handlungsspektrum und die Motivation zum Film.  

Zum Film

Die „Bildsprache“ ist erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig, die Bilder sind jedoch ganz bewusst so gewählt. Um es plakativ mit den Worten Alice Schwarzers auszudrücken: „Die Aufgabe von Kunst ist zu schockieren, aufzurütteln, die Augen zu öffnen.“ [Ja, das hat sie wirklich 2006 gesagt, auch wenn man es vielleicht nicht vermuten würde…Es ging um Theaterstücke, in denen islamische Themen zensiert werden sollten, Stichwort Mohammed-Abbilder] Schocken werden die gezeigten Film-Bilder zwar nicht. Sie werden jedoch polarisieren, da u.a. das „landläufige“ reale Verständnis des Durchschnittsbürgers für Kunst nicht sehr „blumig“ und „tolerant“ ist, ohne das hier näher auszuführen… Wie auch immer, der Film als „Gesamtwerk“ spricht für sich und muss genau so sein, um u.a. mit klaren Alleinstellungsmerkmalen Aufmerksamkeit zu generieren.

Wichtig ist, dass der Zuschauer seine Seh-Moralreflexe überwindet und ergebnisoffen den Film bis zum Ende schaut.Und als wunderbare Motivation wird ab Minute 38 und 45 Sekunden extrem eindrucksvoll aufgezeigt, was von den Prognosen der Medien und Medien-Prominenten zu halten ist. Das für unmöglich gehaltene Resultat sollte jedem ganz viel Mut geben. Es muss Spaß machen eben kein Mitläufer zu sein.

Zur Webseite des Films: joebidenexperimentdeutsch.mp4


Autor: Redaktion
Bild Quelle: The White House, Public domain, via Wikimedia Commons


Mittwoch, 23 August 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage