Mysteriöser Todesfall in Georgia: Frau im Kofferraum eines Autos gefunden, religiöse Gruppe unter Verdacht

Mysteriöser Todesfall in Georgia: Frau im Kofferraum eines Autos gefunden, religiöse Gruppe unter Verdacht


In Gwinnett County, Georgia, USA, haben Polizeibeamte die Leiche einer Frau im Kofferraum eines Autos entdeckt. Ein Familienmitglied des 26-jährigen Eric Hyun, einer der Festgenommenen, meldete den Fund. Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf eine mysteriöse religiöse Gruppe namens "Soldiers of Christ", der das Opfer angehörte.

Mysteriöser Todesfall in Georgia: Frau im Kofferraum eines Autos gefunden, religiöse Gruppe unter Verdacht

Die Leiche der Frau wurde in Georgia in den USA im Kofferraum eines Autos gefunden, nachdem ein Verwandter von Eric Hyun, einer der festgenommenen Personen, die Polizei alarmierte. Der Verwandte hatte im Auftrag von Hyun einen persönlichen Gegenstand aus dem Auto holen sollen.

Die Polizei von Gwinnett County nahm in diesem Zusammenhang fünf Erwachsene und einen 15-jährigen Minderjährigen fest. Es wird angenommen, dass das namenlose Opfer aus Südkorea in die USA gereist war, um sich der religiösen Organisation "Soldiers of Christ" anzuschließen.

Bei der Entdeckung wog die Frau nur rund 70 Pfund (ca. 31,75 kg) und wies Anzeichen von Misshandlung auf. Der Gerichtsmediziner äußerte die Überzeugung, dass die Unterernährung zum Tod der Frau beigetragen habe, obwohl die genaue Todesursache noch nicht festgestellt wurde.

Die Gruppe "Soldiers of Christ" rückt ins Zentrum der Ermittlungen. CNN berichtete, dass die Frau vermutlich in ihren Zwanzigern oder Dreißigern war. Sie wurde offenbar unterernährt und misshandelt, vermutlich von Mitgliedern dieser Gruppe. Die Polizei hat auch ein Bild des Kellers veröffentlicht, in dem das Opfer mutmaßlich misshandelt wurde.

Es bleiben viele offene Fragen in diesem komplizierten Fall. Warum reiste die Frau aus Südkorea in die USA? Wie ist sie mit der Gruppe "Soldiers of Christ" in Kontakt gekommen? Und vor allem, wer ist für ihren tragischen Tod verantwortlich?


Autor: Igor Pawlow
Bild Quelle: Screenshot Facebook


Sonntag, 17 September 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Igor Pawlow

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage