Der Klimawandel schlägt erbarmungslos zu

Der Klimawandel schlägt erbarmungslos zu


Die US-amerikanische Weltraumbehörde NASA teilt mit: Das Hubble-Weltraumteleskop hat einen dunklen Wirbelsturm in den Wolken des Neptuns entdeckt.

Von Dr. Nathan Warszawski

Deutsche Klimaexperten sind sich in ihrer Mehrheit einstimmig sicher, dass es sich bei dem bisher noch niemals beobachteten Phänomen um einen neptunischen Klimawandel, folglich um eine menschengemachte Klimaerwärmung handelt. Da es keine Menschen auf dem Neptun geben soll, wird die volle Verantwortung des vom Hubble-Weltraumteleskop beobachteten Klimawandels auf das menschengemachte Hubble-Weltraumteleskop reduziert.

Die EU hat eine Dringlichkeitssitzung angesetzt. Es soll festgelegt werden, wie viel zusätzliches CO2 eingespart werden muss, um eine Klimakatastrophe bis zum äußersten bekannten Planeten im Sonnensystem, also im gesamten Sonnensystem, zu vermeiden.

Nach dem Willen Macrons sollen Franzosen ohne gelbe Westen gegen die Sonnensystem- Klimakatastrophe demonstrieren. Der noch-immer-Präsident Venezuelas Maduro schiebt die gesamte Schuld seinem US-Kollegen Donald Trump zu und lässt für die Sicherheit seiner Bürger und seines Sozialismus alle Brücken abreißen, die ins Ausland führen. Putin und der Papst in Rom nutzen die Gunst der Stunde: Putin erhebt eine Sondersteuer auf Wodka, der Papst vergibt den Katholiken alle auf Gewalt basierenden sexuellen Sünden. Das Britische Unterhaus beschließt beinahe einstimmig mit nur einer Gegenstimme den harten Brexit. Die Gegenstimme stammt von Frau Theresa Mary May. Griechenland führt die Drachme ein, Erdogan gibt seinen Übertritt zum Schiitentum bekannt.

Alle deutschen Bundesländer setzen den Schulunterricht b.a.w. am Freitag aus, damit die Schüler freiwillig für den Erhalt des unseres Sonnensystems demonstrieren müssen. Der Deutsche Bundestag beschließt, die Mehrwertsteuer anzuheben und entgegen dem bisherigen Beschluss ein Tempolimit von 120 km/h auf alle Autobahnen in der gesamten EU durchsetzen (mit Ausnahme von Rumänien, da dort auf Grund der Straßenverhältnisse bereits 100 km/h lebensgefährlich sind). Merkel begründet das neue Tempolimit, welches sie bisher öffentlich und vehement bekämpft hat, damit, dass auf Grund des Tsunamis in Japan die zunächst verlängerte Laufzeiten der Atomreaktoren in Deutschland gesenkt worden sind.


Autor: Dr. Nathan Warszawsk
Bild Quelle: NASA [Public domain], via Wikimedia Commons


Mittwoch, 13 Februar 2019






... so traurig das alles ist ... habe mich über geistigen Blitzer s e h r gefreut! D a n k e




Aufruf an Freitagsdemonstranten!

Aufruf an Freitagsdemonstranten!

Man kann der Aachener Zeitung AZ nicht vorwerfen, nicht ausreichend israelkritisch zu sein. Seitdem Aachen von Ernst zu nehmenden Statistikern zur muslimischen Clanstadt erkoren worden ist, erkaltet die Liebe zum Islam, Muslimen und Flüchtlingen in der Kaiser- und Bischofsstadt. Vielleicht erklärt dies den beabsichtigten „Fauxpas“ der Zeitungsredaktion.

[weiterlesen >>]

Gemeinnütziger Verein zur Verbreitung überholter Ideen

Gemeinnütziger Verein zur Verbreitung überholter Ideen

ASUNYA ist eine deutsche Gesellschaft, die sich als gemeinnütziger, Steuer begünstigter Verein für den Erhalt des Osmanischen Kulturerbe einsetzt, nach ihren eignen Worten: mit dem Osmanischen Kulturerbe auseinandersetzt. Mit dieser Arbeit soll der internationale Kulturaustausch gefördert und ein harmonisches Zusammenleben erreicht werden. In­schal­lah.

[weiterlesen >>]

werden uns auf neue Religionskriege einstellen

werden uns auf neue Religionskriege einstellen

Liest man sich in die drei bekannten monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam ein, so bemerkt man bald, dass der jeweilige einzige Gott nicht mit den beiden anderen kompatibel ist.

[weiterlesen >>]

Muslimischer Antisemitismus als Folge der` Islamfeindlichkeit´

Muslimischer Antisemitismus als Folge der` Islamfeindlichkeit´

Antisemitismus unter jungen Muslimen in Deutschland ist das Ergebnis der zunehmenden Islamfeindlichkeit in der Gesamtgesellschaft, behauptet die Abschlussdokumentation eines Schulprojekts der Bundeszentrale für politische Bildung.

[weiterlesen >>]

Die neue islamische Gemeinschaft in NRW

Die neue islamische Gemeinschaft in NRW

Der Theologe aus Münster, Prof. Mouhanad Khorchide (Sunnit), und die NRW-Integrations-Staatssekretärin Serap Güler (CDU) haben eine weitere islamische Organisation gegründet.

[weiterlesen >>]

Der Kampf gegen oder für Windmühlen ist sinnlos (Miguel de Cervantes)

Der Kampf gegen oder für Windmühlen ist sinnlos (Miguel de Cervantes)

Religion und Wissenschaft schließen sich nicht gegenseitig aus. Am Anfang der Tora erschafft der Schöpfergott zunächst das Universum bis er schließlich als letzte Handlung der Schöpfung den Menschen hervorbringt.

[weiterlesen >>]