Hunderte Tote und Verletzte bei Terrorserie in Sri Lanka: Islamistisches Massaker an Christen und Touristen

Hunderte Tote und Verletzte bei Terrorserie in Sri Lanka:

Islamistisches Massaker an Christen und Touristen


Während der Ostergottesdienste wurden in Sri Lanke mindestens drei christliche Kirchen und drei Hotels von Terroristen angegriffen. Nach derzeitigem Stand wurden mindestens 185 Menschen ermordet, mindestens 500 wurden teils schwer verletzt.

Die Anschlagsserie ereignete sich innerhalb einer haben Stunde in mehreren Städten – offenkundig eine genau geplante und profisionell vorbereitete Angriffsserie auf Christen und Touristen. Die Regierung des Landes spricht daher auch von „Angriffen“.

Sri Lankas Premierminister Ranil Wickremesinghe berief eine Krisensitzung des Kabinetts ein. Der Minister für Wirtschaftsreform, Harsha de Silva, schrieb auf Twitter, er habe in einer Kirche in Colombo «schreckliche Szenen» erlebt. Er rief dazu auf, die Ruhe zu bewahren und zu Hause zu bleiben. Rettungsmaßnahmen liefen.

Im Vorfeld habe es Warnungen vor Selbstmordanschläge durch islamische Terrorgruppe „Thowheed Jama’ath (NTJ)“ auf Kirchen gegeben haben. Dawn und Economic Times berichten:

Polizeichef warnte vor 10 Tagen vor Bedrohung

Laut einem von AFP aufgegebenen Dokument warnte der Polizeichef von Sri Lanka vor zehn Tagen landesweiten vor möglichen Selbstmordanschlägen, die auf „prominente Kirchen“ abzielten.

Der Polizeichef Pujuth Jayasundara sandte am 11. April eine Aufklärungswarnung an die obersten Offiziere, in der die Bedrohung dargelegt wurde.

„Ein ausländischer Geheimdienst hat berichtet, dass der National Thowheed Jama’ath (NTJ) vorhat, Selbstmordanschläge gegen prominente Kirchen sowie die indische Hohe Kommission in Colombo durchzuführen“, heißt es in der Mitteilung. Die NTJ kam im letzten Jahr zur Kenntnis, als sie mit der Zerstörung buddhistischer Statuen in Verbindung stand.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot YT


Sonntag, 21 April 2019






Na, dann wollen wir doch mal sehen wann unsere EU-Politiker sich bei den Opfern melden und wann unsere Medien darüber berichten.

Es wird Zeit, dass der jetzige Papst abgesetzt wird und bei Heckler&Koch, Rheinmetall, Kraus Maffei & co. die Kassen klingeln. Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Wie wird der weltweite und tagelange "Protest" wohl ausfallen, wie kürzlich in Churchtown. Ich nehme stark an, etwas verhalten. Gründe hierfür zu nennen ist überflüssig.

Hier noch ein Geistesblitz von der SPD-Quotensprechpuppe: "Dieses Mal richtet sich der Terror gezielt gegen Christen,..." Betonung liegt auf "dieses Mal"...☺☺...https://twitter.com/SawsanChebli/status/1119884888109395973

@steve Exakt. Manche Menschen haben eine unglaublich lange Leitung. In Deutschland sind es derer viele.

Der Papst hat anlässlich seiner Osterbotschaft natürlich DIE Lösung: "Ostern sei das Fest, das lehre, den Stein des Misstrauens wegzurollen, die Hoffnung nie zu begraben." Doch was lehren uns die islam. Terrorakte in Serie? Misstrauen kann Leben bedeuten! https://www.tagesschau.de/ausland/osterbotschaft-papst-101.html

@6steve Moin Steve, er hat vergessen das Gewicht des Steines zu nennen, bewegt sich im Gigatonnen-Bereich.

Dieses rumgeiere ist nur noch beschæhmend . Wer steckt hinter diesen attentaten ? Keiner traut sichs auszusprechen .Nur langsam und zøgernd kommts , werden wohl doch mohamedaner gewesen sein , fast schon hinter vorgehaltener hand . Wer, bitte ,sollte sonst kirchen angreifen und hotels in denen vorzugsweise westliche touristen absteigen ? Es ist die handschrift des KORAN , deutlicher gehts doch gar nicht !

@6steve Misstrauen speist sich in den meisten Fällen aus Erfahrung. Diese Erfahrung einfach zu ignorieren, kostet oftmals Leben. Wer aus dem Schmerz nicht lernt, der ihn packt, wenn er auf die heiße Herdplatte gefasst hat, dem sollte nicht blind folgen und ihm auch kein Vertrauen schenken.

Erst heute und ganz versteckt in einem Artikel des Staats-TV SVT ist ein Hinweis zu finden, dass ein "Internationales Netzwerk" hinter den Terroranschlagen steckt und die islamistische Gruppe NTJ (National Thowheeth Jama’ath) die Anschläge zu verantworten hätten. Das passt wieder mal nicht ins Konzept. Die letzten Tage gab es Spekulationen darüber radikale Buddhisten seien die Terroristen.

Nachtrag: Mit SVT meinte ich das schwedische Staatsfernsehen SVT. Wer kennt schon SVT außerhalb Schwedens. Schweden hat bis jetzt 150 zurückkehrende IS-Terroristen mit schwedischer Staatsbürgerschaft aufgenommen, weil wegen einer bewusst verschleppten Gesetzeslücke die bloße Mitgliedschaft in einer Vereinigung oder einem Verein niemals strafbar ist. Und der Nachweis konkreter im Ausland begangener Straftaten ist schwer, um jemanden zu verurteilen. Diese IS-Terroristen, kommen jetzt in den vollen Genuss des Sozialstaates mit Sozialhilfe, Wohnung und vom Steuerzahler finanzierte Arbeitsplätze für die Wiedereingliederung in die Arbeitswelt und Gesellschaft. Selbstverständlich ist die Familienrückführung im vollen Gange, damit die Kinder der IS-Familien in "geordneten Verhältnissen" aufwachsen können. Da werden wieder die Kinder vorgeschoben, um ordentlich auf die Tränendrüsen zu drücken und um das Leid von Millionen Menschen ausblenden zu können. Diese IS-Terroristen werden wegen ihrer Überwachung wohl selbst keine Anschläge ausüben. Sie sind aber wegen ihrer Fähigkeiten und Netzwerke sehr gefährlich für die Sicherheit Schwedens, weil sie andere in irgendwelchen Hinterzimmern anstiften und anleiten können.




Israelische Terroropfer klagen EU wegen Umgehung der Iran-Sanktionen an

 Israelische Terroropfer klagen EU wegen Umgehung der Iran-Sanktionen an

Eine neue israelische Gesetzesinitiative könnte es den europäischen Ländern erschweren, weiterhin Geschäfte mit dem Iran zu machen.

[weiterlesen >>]

Sag mir, wer deine Freunde sind ...

Sag mir, wer deine Freunde sind ...

Der Chef der britischen Labour-Party und die antisemitischen Mordphantasien der Terror-Hamas.

[weiterlesen >>]

Israel: Bennett ruft zur rechten Sammlungsbewegung auf

Israel: Bennett ruft zur rechten Sammlungsbewegung auf

Der Vorsitzende der Partei Neue Rechte, Ex-Bildungsminister Naftali Bennett, ruft zur Bildung einer rechten Sammlungsbewegung zu den bevorstehenden Parlamentswahlen auf.

[weiterlesen >>]

Falling City Berlin - Falling Country Deutschland:

Der Rechtsstaat kollabiert immer mehr [Video]

Der Rechtsstaat kollabiert immer mehr [Video]

`Alles außer Mord und Totschlag wird quasi nicht mehr verfolgt.´ - zu dieser erschreckendeAnalyse kommt ein Berliner Oberstaatsanwalt in der ZDF-Sendung `Markus Lanz´ - und bestätigt die faktische Kapitulation des demokratischen Rechtsstaats vor der Kriminalität.

[weiterlesen >>]

Messer im Kopf abgebrochen - Vier Frauen von Tunesier angegriffen

Messer im Kopf abgebrochen - Vier Frauen von Tunesier angegriffen

In Salzgitter ist ein tunesischer Staatsbürger auf mehrere Frauen losgegangen.

[weiterlesen >>]

Palästinenser: Autonomiebehörde verdoppelt Gehalt eines Judenmörders

 Palästinenser: Autonomiebehörde verdoppelt Gehalt eines Judenmörders

Seit der Entführung und Ermordung der drei israelischen Teenager, Eyal Yifrach, Gilad Shaar und Naftali Fraenkel 2014, hat die PA mehr als 98.000 USD an die Hamasterroristen gezahlt, die wegen der Planung der Entführung und des Mordes verurteilt wurden, sowie an die Familien der beiden anderen Terroristen, die die Entführung und den Mord begangen haben.

[weiterlesen >>]