x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Erdogan verliert in Istanbul deutlich

Erdogan verliert in Istanbul deutlich


Bei der Wiederholung der Bürgermeisterwahl verliert der Kandidat von Erdogans AKP deutlich gegen den oppositionellen CHP-Kandidaten.

Die von der AKP erzwungene Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul endet für die Erdogan-Partei. mit einem Desaster.

Nach Auszählung fast aller Stimmen hat Ekrem Imamoglu von der oppositionellen CHP die Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Er erhielt laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rund 54 Prozent der Stimmen. Dies gilt als Rückschlag für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und seine regierende AKP. Sein Gegner, der ehemalige Ministerpräsident Binali Yildirim von der AKP, kam demnach in der mit Abstand größten Stadt des Landes auf rund 45 Prozent. Besonders bitter für Erdogan: Bei der heutigen Wahlwiederholung siegte der CHP-Kandidat noch deutlicher als bei der usprünglichen Wahl.


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Sonntag, 23 Juni 2019