Eine kurze Kulturgeschichte der Hysterien

Eine kurze Kulturgeschichte der Hysterien


Von Wolfgang Röhl

Eine kurze Kulturgeschichte der Hysterien

Flugscham, Fleischscham, Dieselscham, Plastiktrinkhalmscham – manche der Jüngeren haben das Gefühl, das Land sei plötzlich gaga geworden. Nur die Ruhe! Die Öffentlichkeit wurde schon öfters kirre gemacht, meist mit Hilfe veröffentlichter Meinungen. Aber dann legte sich der eine oder andere Wahn recht rasch. Was jetzt folgt, soll ein Mutmacher sein, kein Miesepeterzeug.


Autor: AchGut
Bild Quelle: Bildarchiv Pieterman


Sonntag, 01 September 2019