Premierminister Netanyahu zur Sicherheitssituation

Premierminister Netanyahu zur Sicherheitssituation


Sonntagnachmittag feuerte die Hisbollah mehrere Panzerabwehrraketen auf einen Armeestützpunkt und einen Militärjeep im Norden Israels an der Grenze zum Libanon.

 Premierminister Netanyahu zur Sicherheitssituation

Premierminister Benjamin Netanyahu sagte:

„Vor einer Stunde hatte ich eine Lagebesprechung mit dem Generalstabschef und Armee-Generälen. Wir wurden mit mehreren Panzerabwehrraketen angegriffen. Wir haben mit 100 Artilleriegranaten und mit Angriffen aus der Luft durch verschiedene Mittel reagiert. Wir beraten über das weitere Vorgehen. Ich habe angeordnet, dass wir auf jedes Szenario vorbereitet sind. Wir werden abhängig von der weiteren Entwicklung die nächsten Schritte beschließen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich eine wichtige Bekanntmachung: Wir haben keinerlei Opfer - noch nicht einmal einen Kratzer.“

 

(mt des Premierministers


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: GPO/Amos Ben Gershom


Montag, 02 September 2019