x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Israel erneut mit Raketen beschossen

Israel erneut mit Raketen beschossen


Mittwochnachmittag wurden drei Raketen auf israelische Gemeinden nördlich vom Gazastreifen geschossen.

Eine Rakete traf eine israelische Gemeinde und verursachte Sachschaden an einem Haus. Die anderen zwei Raketen landeten in Feldern. Es gab keine Verletzten.

Das war der zweite Tag in Folge, an dem Israel aus dem Gazastreifen beschossen wurde. Dienstagabend (10.9.) heulte Bombenalarm in den israelischen Städten Ashkelon und Ashdod auf, da zwei Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert wurden. Ein halbe Million Menschen mussten sich in Sicherheit bringen. Beide Raketen von dem Abwehrsystem "Iron Dome" abgefangen. Verletzte gab es nicht.

Die israelischen Verteidigungsstreitkräfte reagierten mit Angriffen auf mehrere  Terroreinrichtungen der Hamas im Gazastreifen.

 

Israelische Verteidigungsstreikräfte


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle:


Donnerstag, 12 September 2019