x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Israel hilft Bahamas mit Wassertechnologie

Israel hilft Bahamas mit Wassertechnologie

 Israel hilft Bahamas mit Wassertechnologie


Der Hurrikan Dorian traf die Bahamas Anfang September.

 Israel hilft Bahamas mit Wassertechnologie

Es handelte sich um den stärksten tropischen Zyklon seit der Wetteraufzeichnung und um die schlimmste Naturkatastrophe in der Geschichte des Landes. Das Ausmaß der Zerstörung ist verheerend; die meisten Gebäude wurden dem Erdboden zerstört oder ins Meer geschwemmt und mindestens 70.000 Menschen wurden obdachlos, 40 starben. 

Nach dem Abzug des Hurrikans Dorian kämpfen die Menschen auf den Bahamas mit den Folgen des schweren Wirbelsturms. Einige Wochen nach dem Hurrikan hat MASHAV-Israel eine mobile Wasserspenderstation, die mit moderner israelischer Technologie ausgestattet ist, sowie zwei Wasserexperten auf die Bahamas geschickt. Die Überschwemmungen auf den Bahamas versalzte die Mehrheit der Wasserreservoire und machte das Trinkwasser somit ungenießbar. Die mobile Wasserspenderstation wird Tausende Menschen mit einem Zugang zu sauberem Trinkwasser versorgen.

Das Projekt wurde von MASHAV-Israel, dem Amt des Premierministers, der Botschaft des Staates Israel auf den Bahamas, der Botschaft des Staates Israel in Mexiko, der Wasserbehörde des Staates Israel, NEMA-Bahamas und IsraAID koordiniert.

 

Außenministerium des Staates Israel - Foto: MASHAV-Trinkwasserstation erreicht die Bahamas


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: MASHAV


Montag, 07 Oktober 2019







  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 10+ 3=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!