Premier Netanyahu bei Kabinett-Sitzung

Premier Netanyahu bei Kabinett-Sitzung


Premierminister Benjamin Netanyahu sagte gestern zu Beginn der wöchentlichen Kabinett-Sitzung:

Premier Netanyahu bei Kabinett-Sitzung

„Letzte Woche führte ich wichtige Gespräche mit den Präsidenten der USA und Russlands. Ich sprach mit Präsident Trump und Präsident Putin und traf US-Staatssekretär Mike Pompeo in Lissabon. Das Thema Iran dominierte alle Gespräche. Iran führt seine Aggressionen im Nahen Osten weiter und intensiviert diese sogar.

Gestern ereignete sich ein blutiger Angriff in Bagdad, bei dem über 20 unschuldige irakische Demonstranten ermordet wurden. Es gibt wachsende Indikatoren, dass dieser mörderische Angriff in Bagdad von schiitischen irakischen Milizen ausgeführt wurde, die direkte Anweisungen von der Iranischen Revolutionsgarde erhielten. Der Druck auf Iran muss erhöht werden. Ich rufe die Länder Europas auf, dies zu tun. Ich möchte auch klarstellen, dass Israel – ob mit den Ländern Europas oder ohne sie – es dem Iran nicht erlauben wird, Atomwaffen zu entwickeln.

In Bezug auf Gaza möchte ich klarstellen, dass es keine Vereinbarungen geben wird, sollte der Beschuss andauern. Im Gegenteil: Die Terroristen in Gaza werden unsere Stärke zu spüren bekommen. Was sie vor drei Wochen in der Operation „Schwarzer Gürtel“ erlebt haben, bei der wir den Anführer des Islamischen Dschihads und Dutzende Kämpfer der Organisation angriffen, war nur der Anfang.

Ich habe den Verteidigungsminister und die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte informiert, sich dementsprechend vorzubereiten. Wir werden weiterhin die Sicherheit Israels gewährleisten."


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: Кабінет Міністрів України [CC BY 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0)]


Montag, 09 Dezember 2019

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal