Wie gut geht’s Vanessa in Uganda?

Wie gut geht’s Vanessa in Uganda?


Von Peter Grimm

Wie gut geht’s Vanessa in Uganda?

Die 23-jährige Uganderin Vanessa Nakate wurde von einer Nachrichtenagentur am Rande des Weltwirtschaftsgipfels in Davos so schlecht behandelt, dass sie feststellen musste: „Es ist das Schlimmste, was ich je in meinem Leben erlebt habe." Wie schön, dass einem in Uganda nichts Schlimmeres widerfahren kann, als aus einem Pressefoto weggeschnitten zu werden


Autor: AchGut
Bild Quelle: JnyssenCC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons


Sonntag, 26 Januar 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal