weitere Artikel

Hongkonger Demokratie-Aktivisten zu Haftstrafen verurteilt

Hongkonger Demokratie-Aktivisten zu Haftstrafen verurteilt


Der prominente Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong und zwei seiner Mitstreiter sind für das Organisieren eines Protests zu Gefängnisstrafen verurteilt worden.

Hongkonger Demokratie-Aktivisten zu Haftstrafen verurteilt

Ein Hongkonger Gericht habe Wong am Mittwoch zu einer Haftstrafe von 13,5 Monaten verurteilt. Die ebenfalls bekannten Aktivisten Agnes Chow und Ivan Lam müssten für zehn beziehungsweise sieben Monate ins Gefängnis.

Die drei Aktivisten hätten zuvor gestanden, im Juni des Vorjahres, als es in Hongkong beinahe tägliche Proteste gegen die Regierung gab, an der Organisation einer nicht genehmigten Versammlung vor dem Hongkonger Polizeipräsidium mitgewirkt beziehungsweise andere zur Teilnahme angestiftet zu haben. Für Wong sei es bereits die dritte Gefängnisstrafe, seit er sich in Hongkong für die Demokratiebewegung engagiere.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Seader - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38812688


Thursday, 03 December 2020

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de