Israelische Restaurants in Portland von Vandalen heimgesucht

Israelische Restaurants in Portland von Vandalen heimgesucht


Drei Restaurants mit israelischer Küche in Portland, Oregon, wurden mit Anti-Israel-Graffiti zerstört.

Israelische Restaurants in Portland von Vandalen heimgesucht

Drei Restaurants in Portland, die israelische Küche servieren, wurden am Wochenende mit Graffiti mit der Aufschrift „Free Palestine“ und anderen Slogans verwüstet.

Der Vandalismus richtete sich gegen zwei Standorte der Restaurantkette Shalom Y'all sowie gegen Aviv, ein Hummus-Restaurant. Laut The Oregonian hatten alle Restaurants kürzlich das Wort „Israeli“ von ihrer Beschilderung entfernt .

Das Graffiti enthielt auch Sätze wie "Shalom Y'all my ass", "Hummus ist nicht israelisch" und "Falafel ist aus Palästina".


Shalom Y'all wurde laut der lokalen Station KGW8 auch 2019 von einem antisemitischen Angriff angegriffen , als Hacker seine Voicemail zweimal infiltrierten und ihre Sprachnachricht in einen Strom antisemitischer und homophober Beleidigungen umwandelten. Ein Mitarbeiter erhielt auch einen drohenden Anruf am Restauranttelefon.

Die Telefonnummer des Restaurants wurde auch verwendet, um drohende Anrufe in andere Restaurants zu tätigen.

Nach dem Vandalismus an diesem Wochenende sagten Sprecher der Restaurants, sie wollten nicht in die Politik einsteigen, um die Graffiti zu motivieren, so The Oregonian .

Die Besitzer von Shalom Y'all nannten das Graffiti antisemitisch, berichtete die Zeitung.

"Die meisten Mitarbeiter in Aviv sind keine Israelis", sagte Aviv-Tagesmanager Zach Hoffman. "Unser Koch kommt aus Israel, aber ich glaube nicht, dass er sich politisch engagieren will."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Pixabay


Dienstag, 12 Januar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 8+ 5=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!