Sheldon Adelson im Alter von 87 Jahren verstorben

Sheldon Adelson im Alter von 87 Jahren verstorben


Mit Sheldon Adelson stirbt eine Ikone des zeitgenössischen Zionismus. Der Milliardär galt zudem als einer der wichtigsten Unterstützer Netanjahus. Dieser würdigt den bekannten Wohltäter und großzügigen Spender als aufrichtigen „jüdischen Patrioten“.

Sheldon Adelson im Alter von 87 Jahren verstorben

Der jüdisch-amerikanische Multimilliardär und Israel-Unterstützer Sheldon Adelson ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren „nach langer Krankheit“ im kalifornischen Malibu. Das teilte sein Unternehmen „Las Vegas Sands“ am Dienstag mit. Adelson litt am Non-Hodgkin-Syndrom, einer Krebserkrankung des Lymphsystems.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu (Likud) kondolierte „mit gebrochenem Herzen“: „Sheldon war einer der größten Spender in der Geschichte des jüdischen Volkes. Er gab für den Zionismus, für Siedlungen und den Staat Israel.“ Adelson sei ein „jüdischer Patriot“ gewesen. Netanjahu lobte Adelsons „Scharfsinnigkeit, ehrliches Denken und starke Persönlichkeit“: „Ich muss sagen, dass ich viele wundervolle Menschen kennengelernt habe. Aber dieser Gigant, eine Persönlichkeit wie Sheldon, tritt nur einmal in einer Generation auf.“


Autor: Jüdische Rundschau
Bild Quelle: Bectrigger, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons


Montag, 08 Februar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de