Taiwan: Bei einem Zugunglück sind mindestens 51 Menschen ums Leben gekommen

Taiwan: Bei einem Zugunglück sind mindestens 51 Menschen ums Leben gekommen


Mindestens 51 Menschen wurden getötet und Dutzende weitere verletzt, als ein Zug in Taiwan nördlich von Hualien entgleist.

 Taiwan: Bei einem Zugunglück sind mindestens 51 Menschen ums Leben gekommen

Der Unfall ereignete sich am Freitag, als der Taroko Express von Taipeh nach Taitung an Taiwans Südostküste fuhr. Während sich ein Teil des Zuges noch in einem Tunnel befand, kollidierte er mit einem Lastwagen, der von einer Straße gerutscht war, teilweise entgleist und gegen die Tunnelwände stieß.

Taiwans Nationale Feuerwehr bestätigte, dass 51 Menschen gestorben waren, und fügte hinzu, dass 66 Menschen ins Krankenhaus gebracht worden waren. Laut lokalen Nachrichten gehört der Lokführer zu den Verstorbenen.


Der Zug, der acht Wagen hatte, sollte zum Zeitpunkt des Crashs  zunächst ungefähr 350 Personen an Bord haben, zitierte NBC News die Feuerwehr. Andere von BBC zitierte Berichte bringen die Zahl näher an 500 Passagiere.

Nach Angaben der Central News Agency des Landes ist der Lastwagen vermutlich von der Straße außerhalb des Tunnels gerutscht und in den Zugweg gefallen.

In einem Tweet schrieb der taiwanesische Präsident Tsai Ing-wen: "Als Reaktion auf eine Zugentgleisung in Hualien, Taiwan, wurden unsere Rettungsdienste vollständig mobilisiert, um die betroffenen Fahrgäste und das Eisenbahnpersonal zu retten und zu unterstützen. Wir werden weiterhin alles tun, was wir können." um ihre Sicherheit nach diesem herzzerreißenden Vorfall zu gewährleisten. "


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot Youtube


Freitag, 02 April 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de