CNN lässt antisemitischen Mitwirkenden fallen, der Hitler lobte

CNN lässt antisemitischen Mitwirkenden fallen, der Hitler lobte


Der pakistanische Mitwirkende, der Israel als terroristischen Staat bezeichnete und Hitler lobte, wird von CNN fallen gelassen - nach Jahren von Pro-Hitler-Kommentaren.

CNN lässt antisemitischen Mitwirkenden fallen, der Hitler lobte

CNN hat einen Mitwirkenden fallen lassen, nachdem er getwittert hat, dass die Welt "einen Hitler braucht".

Der Medienriese unterbrach die Beziehungen zu Adeel Raja, einem pakistanischen Journalisten, der als freiberuflicher Mitarbeiter bei CNN arbeitete , kurz nachdem er diesen Sonntag getwittert hatte, dass „die Welt heute einen Hitler braucht“.

Ein CNN- Sprecher spielte Rajas Arbeit mit dem Unternehmen herunter und sagte dem Washington Examiner, dass CNN Raja nicht mehr als freiberuflichen Reporter einsetzen würde.

"Adeel Raja war noch nie ein CNN- Mitarbeiter. Als Freiberufler trug seine Berichterstattung zu einigen Bemühungen bei, Nachrichten aus Islamabad zu sammeln", sagte CNN- Sprecher Matt Dornic. "Angesichts dieser abscheulichen Aussagen wird er jedoch in keiner Weise wieder mit CNN zusammenarbeiten."


Einen Tag später bestätigte Raja, dass CNN wegen seines jüngsten Tweets die Verbindung zu ihm abgebrochen habe, und fügte hinzu, dass er zufrieden sei, dass er seinen Job verloren habe, während er zur „palästinensischen Sache“ beigetragen habe.

"Ich bin froh, dass ein einziger Tweet zur # Palästina-Sache beigetragen hat und ihn ins Rampenlicht gerückt hat, als ich meinen Job und den Anspruch des Westens auf freie Meinungsäußerung und Menschenrechte verloren habe!"

Während Rajas Tweet am Sonntag dazu führte, dass CNN ihn als Mitwirkenden fallen ließ, hat der pakistanische Journalist eine lange Geschichte antisemitischer und nationalsozialistischer Kommentare.

Nur einen Tag vor dem Tweet, der zu seiner Entfernung von CNN führte , twitterte Raja: "Was die Juden in Palästina tun, ähnelt dem, was indische Hindus im besetzten Kaschmir tun. Gleiche Taktik."

Im Juli 2014 twitterte Raja "Gegrüßet seist du Hitler!" Und "Der einzige Grund, warum ich Deutschland im Finale unterstütze, ist - Hitler war ein Deutscher und er hat mit diesen Juden Gutes getan!"


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 19 Mai 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage