weitere Artikel

Erdogan hetzt gegen jüdischen Staat, will aber jüdischen Opferstatus

Erdogan hetzt gegen jüdischen Staat, will aber jüdischen Opferstatus


Das Virus der Islamophobie, das genauso gefährlich ist wie das Coronavirus, verbreitet sich rasend schnell, vor allem in europäischen Ländern“, erklärte Erdogan am Mittwochabend in einer vom Fernsehen übertragenen Rede in Ankara.

Erdogan hetzt gegen jüdischen Staat, will aber jüdischen Opferstatus

Von Aron Sperber

"Rassismus, Diskriminierung, Intoleranz und Widerstand gegen Einwanderung seien nur einige der sozialen Krankheiten, die sich in Europa ausbreiteten, so Erdogan. „Europa, wo 35 Millionen Muslime leben, darunter sechs Millionen Türken, verwandelt sich immer mehr in ein Freiluftgefängnis für unsere Brüder und Schwestern“, klagte Erdogan. „Ich sage es ganz offen: Es gibt keinen Unterschied zwischen dem Klima des Hasses auf die Juden vor dem Zweiten Weltkrieg und dem Klima, das heute gegen die Muslime geschürt wird.“

Quelle: RND

Obwohl Juden bei Islamisten wie Erdogan sonst ein beliebtes Feindbild sind, leiht man sich gerne ihren Opferstatus aus, um den Europäern ein schlechtes Gewissen einzureden. Da Muslime die neuen Juden wären, dürfe man keinen Widerstand gegen ihre Einwanderung und den Import ihrer judenfeindlichen islamischen Ideologie leisten.

Die alten Juden hatten im Gegensatz zu den angeblichen neuen Juden bzw. Muslimen keine 57 islamischen Länder (darunter den superreichen WM-Veranstalter Katar) zur Verfügung. Dass Muslime trotz der 57 islamischen Länder ausgerechnet in das angebliche Konzentrationslager Europa flüchten wollen, ist ein Hohn für die ausweglos verfolgten Juden unter Hitler.

Dass auch die heutigen Juden in Europa wieder unter Judenhass zu leiden haben, liegt zu einem großen Teil am importierten Judenhass der Islamisten. Der einzige Staat, der immer zu Juden stehen wird, egal wie mächtig die Judenhasser in Europa oder den USA wieder werden, ist Israel. Jener Staat, der vom IS- und Hamas-Förderer Erdogan als Terrorstaat verteufelt wird.


Autor: Aron Sperber
Bild Quelle:


Freitag, 21 Mai 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub