45 Tote bei Unruhen in Südafrika [Video]

45 Tote bei Unruhen in Südafrika [Video]


Der Polizeiminister sagt, dass die Gewalt nach der Inhaftierung des ehemaligen Präsidenten Teile des Landes ohne Nahrung zurücklassen könnte.

45 Tote bei Unruhen in Südafrika [Video]

Mindestens 45 Menschen wurden bei Unruhen getötet, die seit der Inhaftierung des ehemaligen Präsidenten Jacob Zuma letzte Woche in ganz Südafrika ausgebrochen sind.

Bei einem Massenansturm, der während der Plünderungen in Soweto am Montagabend stattfand, wurden 10 Menschen getötet.

Präsident Cyril Ramaphosa bezeichnete die am Donnerstag ausgebrochenen Unruhen als die schlimmste Gewalt, die das Land seit dem Ende der Apartheid in den 1990er Jahren erlebt hat.

Polizeiminister Bheki Cele sagte, wenn die Gewalt andauerte, könnten Teilen des Landes die Grundgüter, darunter auch Lebensmittel, ausgehen.


Verteidigungsminister Nosiviwe Mapisa-Nqakula erklärte, es bestehe noch keine Notwendigkeit, den Ausnahmezustand auszurufen.

800 Menschen wurden seit Beginn der Unruhen festgenommen. Das Militär wurde eingesetzt, um die Polizei bei der Aufrechterhaltung der Ordnung zu unterstützen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 14 Juli 2021

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage