Stärkere Vernetzung der konservativen Kräfte auf internationaler Ebene

Stärkere Vernetzung der konservativen Kräfte auf internationaler Ebene


Beatrix von Storch besucht Präsident Jair Bolsonaro

Stärkere Vernetzung der konservativen Kräfte auf internationaler Ebene

Die stellvertretende Bundessprecherin der AfD Beatrix von Storch und ihr Mann Sven von Storch haben in Brasilien den Präsidenten Jair Bolsonaro getroffen. Die konservativen Politiker wollten sich »stärker vernetzen und auf internationaler Ebene für unsere christlich-konservativen Werte einstehen«, so Beatrix von Storch.

Die stellvertretende Bundessprecherin der AfD Beatrix von Storch und ihr Mann Sven von Storch haben in Brasilien den Präsidenten Jair Bolsonaro getroffen.

»Ich danke dem brasilianischen Präsidenten für die freundschaftliche Aufnahme und bin beeindruckt von seinem klaren Verständnis für die Probleme in Europa und die politischen Herausforderungen unserer Zeit. In einer Zeit, in der die Linken ihre Ideologie über ihre internationalen Netzwerke und Organisationen auf globaler Ebene vorantreiben, müssen auch wir Konservativen uns stärker vernetzen und auf internationaler Ebene für unsere christlich-konservativen Werte einstehen. Neben den USA und Russland ist für uns Brasilien globaler strategischer Partner, mit dem wir die Zukunft gemeinsam gestalten wollen«, so Beatrix von Storch.

Ein Treffen mit dem Präsidentensohn und Abgeordneten Eduardo Bolsonaro am Freitag hatte schon für einen Aufschrei in der linken Opposition und westlichen Presse gesorgt (Freie Welt berichtete).

 

Erstveröffentlicht bei Die Freie Welt - Foto: Jair Bolsonaro (Mitte) trifft Beatrix und Sven von Storch. Foto: Team von Storch


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Freitag, 30 Juli 2021

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage